Angepinnt [21.04.2024, 23:59 Uhr, 2023|2 / 2024] Bilanzprüfung


    Der Saisonstart steht fest!

    Es ist soweit, das Warten hat ein Ende. Der BOM Ball wird bald wieder ins Rollen kommen.

    Unser Fahrplan für die nächsten Wochen sieht wie folgt aus:

    23.06.2024 -internationaler Supercup (= offizieller Saisonstart 2024|1!)

    26.06.2024 -nationale Supercups

    30.06.2024 -1.Spieltag für alle Ligen

    Die Zeit wird schnell vergehen, jede Wette. Bis zum Start werden auch die Auktionen wieder anrollen sowie die Neuigkeiten für die Saison 2024|1 verkündet. Die eine oder andere frische Änderung zur Saison 2024|1 wird es geben!

    Bis dahin wünschen wir euch noch frohes Testen und Tüfteln am Kader. :-)

    Euer BOM-Team
    • [21.04.2024, 23:59 Uhr, 2023|2 / 2024] Bilanzprüfung

      Der Stichtag für die Bilanzprüfung ist der 21.04.2024 um 23:59 Uhr.
      Alle bis dahin gemeldeten Transfers werden berücksichtigt sowie auch alle SVK, die bis dahin eröffnet wurden.
      Die Angebote, auch wenn die "SVK-Auktion" nach dem Stichtag endet, werden mitberücksichtigt.



      Hier nochmal eine Übersicht, was alles in die Bilanzprüfung mit einfließt:

      - Alle Austehenden Transfers die zu SE 2023|2 gemeldet sind --> [2023|1] Ausstehende Transfers - bereits bearbeitet
      (Ausstehende Zahlungen zur SH 2024 fließen nicht mit rein)

      - Alle Transfers die bei "Transfers zur nächsten Saison gemeldet sind --> Transfers zur nächsten Saison

      - Prämie für erreichen des Saisonziels

      - Prämien für die Ligaplatzierungen

      - Alle Schnellverkäufe, deren Frist bis zum 21.04.2024, 23:59 Uhr endet --> Schnellverkauf


      Stichtag ist der 21.04.2023, 23:59 Uhr!
      Sämtliche Transfers, die ab dem 22.04.2024 gemeldet werden, gehen NICHT mehr in die Bilanzprüfung ein!

      Wann findet die Prüfung statt?
      Sobald die Deadline abgelaufen ist, führt das Admin-Team alle offenen Transfers durch. Hiernach wird die Bilanzprüfung parallel zum Stärkenupdate durchgeführt.

      Was passiert bei negativen Kontoständen?
      Es kommt zu Lizenzauflagen. Diese werden von den Admins intern besprochen und festgelegt. Es zählt der Stichtag der Prüfung, d.h. ist ein Verein am Stichtag im Minus, schließt aber einen Tag später einen Transfer ab, der das Minus beseitigt, so werden trotzdem Lizenzauflagen erteilt.

      Wie hart sind die Auflagen?
      Das hängt ganz vom Ausmaß des Schuldenstandes ab und reicht von einfachen Spielerkaufverboten plus Punktabzug (bei einem Minus bis max. 5Mio) bis hin zu Zwangsversteigerungen eines oder mehreren Spielern die vom Adminteam festgelegt werden.

      Vermögenssteuer:
      Hat dein Verein mehr als 100 Mio € auf dem Konto (zum Stichtag der Bilanzprüfung), so greift die Vermögenssteuer. Das heißt: Sämtliches Vermögen bis zu einer Summe von 100.000.000 € ist komplett steuerbefreit (sozusagen ein Steuerfreibetrag), erst jeder darüber hinausgehende Euro wird mit einem Steuersatz von 25% besteuert. Für weitere Informationen und Beispiele siehe dieser Thread: Vermögenssteuer [1.0]

      Fehler und Nachfragen?
      Nach meiner eigenen Rechnung bin ich aber nicht im Minus - was tun? Bitte schicke mir per PN dein Ersuchen und evtl. eine eigene Übersicht der Vereinsfinanzen.

      Gibt es hierfür Beispiele?
      Für jede angefangene Million EUR im negativen wird ein fixer Betrag als Geldstrafe eingezogen. Dieser beträgt 500.000 EUR pro angefangene Million. Mit einem negativen Kontostand geht immer eine Transfersperre einher, solange der Schuldenbetrag nicht ausgeglichen ist. Zudem wird eine fixe Frist ausgegeben, zu der ein gedeckter Kontostand vorliegen muss. Betroffene Klubs werden in der Regel die kommende Saison immer genauer beobachtet, sodass auch während der Saison zusätzliche Strafen erfolgen können, sollte ein Verein erneut das Maß überstrapazieren. Bei höheren Schuldenbeträgen werden auch Zwangsversteigerungen, Punktabzüge, etc. in Betracht gezogen.
      Athletic Club

      Cagliari Calcio



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schmiddie ()

    • Ein kurzer Zwischenstand:

      - drei Vereine haben einen deutlich negativen Kontostand (Angers SCO, Sparta Rotterdam, Manchester United). Über das Strafmaß wird derzeit beraten, die Strafen werden ggf. noch am Wochenende verkündet und umgesetzt.

      - 25 Vereine müssen insgesamt 313 Mio Vermögenssteuer berappen (Vergleich: Im Vorjahr waren es 16 Vereine, die 306 Mio. auszahlen mussten). Das Geld wird Dienstag/Mittwoch eingezogen.

      -> Die Kontostände sind gesichert. Kontobewegungen (vorerst SVK und ausstehende Zahlungen) sind wieder möglich und werden vom Team stückweise bearbeitet. :)
    • Konsequenzen der Bilanzprüfungen:

      • Sparta Rotterdam wird durch Zwangs-SVK entschlankt und konsolidiert.

      • Manchester United / @FabiSoares wird mit einer Geldstrafe von 10 Millionen Euro belegt und aufgefordert sein Konto bis zum 9. Juni 2024 23:59 Uhr auszugleichen.
      Athletic Club

      Cagliari Calcio