GeMAINZam sind wir stark

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Der Monat

    Januar 2023
    MoDiMiDoFrSaSo
          01
    02 03 04 05 06 07 08
    09 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 31
    • RE: GeMAINZam sind wir stark



      Ausgabe#40

      | Der Traum von der Meisterschaft |
      | King of Swing und Team von Scoutingtour zurück |



      Mauro Rosales ist immer einen Tick eher am Ball als der Gegner

      In Mainz nimmt nun keiner mehr ein Blatt vor den Mund, nur noch 9 Spieltage gibt es zu spielen, und Mainz steht mit 5 Zählern Vorsprung vor Verfolger Bayer 04 Leverkusen auf Rang 1 der Bundesliga. Die Meisterschaft ist jetzt mehr als nur ein Traum, sie ist zum Greifen nahe! Zu Verdanken gilt dies auch Mauro Damian Rosales, zweifelos eine der Entdeckungen der Saison. Alleine in den letzten 4 Ligaspielen gelangen Mauro Rosales 4 Tore, darunter der in die Geschichte eingehende Hattrick gegen Hertha BSC Berlin. Neben den 3:0 Sieg gegen die Hertha, konnte man auch jeweils 3 Punkte gegen den Club aus Nürnberg, gegen Hannover, sowie gegen den Vfl Bochum sammeln.
      "Beeindruckend was die Mannschaft in den letzten Wochen geleistet hat", so King of Swing, "natürlich bin ich auch über die Entwicklung von Mauro hoch erfreut."

      King of Swing kann in der Tat hoch zufrieden sein, die 3 Wochen die er mit einer Scoutingtour in Dänemark und anschließend Schweden verbracht hat verliefen ganz nach Plan. "Wir haben in Dänemark und vor allem in Schweden viele junge und talentierte Spieler entdeckt und uns alle Kontaktmöglichkeiten eröffnet. Auch in den dänischen Ligen haben wir den ein oder anderen Spieler beobachtet, und vor allem bei Tomas Kahlenberg beeindruckende Leistungen gesehen. Wir sind an einer Verpflichtung dran!"



      Die ersten 9 Plätze der Tabelle sehen demnach so aus:

      Verein SP S U N Tore P
      1 FSV Mainz 05 25 18 2 5 55:33 (+22) 56
      2 Bayer 04 Leverkusen 25 16 3 6 53:29 (+24) 51
      3 VfB Stuttgart 25 15 5 5 37:14 (+23) 50
      4 Werder Bremen 25 14 6 5 48:23 (+25) 48
      5 FC Bayern München 25 12 6 7 45:31 (+14) 42
      6 Arminia Bielefeld 25 10 8 7 34:34 (0) 38
      7 FC Schalke 04 25 9 10 6 40:35 (+5) 37
      8 Borussia Mönchengladbach 25 10 7 8 34:35 (-1) 37
      9 VfL Bochum 25 10 4 11 33:43 (-10) 34


      Manager vom 1.FSV Mainz 05
      Transferliste + Kaderübersicht - Vereinsnews

      ---
      Zweitteammanager von Deportivo Alavés
      Vereinsnews - Transferliste + Kaderübersicht
    • RE: GeMAINZam sind wir stark



      Ausgabe#41

      | Jerome Alonzo verpflichtet |



      Gestern um 18.30 Uhr wurde offiziell die Verpflichtung des französischen Torhüters Jerome Alonzo bekanntgegeben. Der 32-Jährige kam für einen Euro von Paris St. Germain und ist nun der zweite Torwart hinter Dimo Wache. Alonzo wollte seinen Vertrag bei Paris nicht verlängern und entschloss sich daher zu einem Wechsel in die 1. Bundesliga. Alonzo gab auf der Pressekonferenz bekannt: "Ich möchte es noch einmal wissen, Mainz dient mir als Sprungbrett für andere Vereine wo ich die unumstrittene Nummer 1 sein kann."
      Eine ganze Million Euro ist Alonzo auch noch wert, eventuelle Abnehmer und Käufer scheinen sehr wahrscheinlich, da er für viele Vereine eine erhebliche Verstärkung darstellen könnte. King of Swing dazu: "Wir möchten Jerome bestmöglich weitervermarkten, wir wollen nur das beste für ihn. Wer werden ihn den ein oder anderen Verein vorstellen und anbieten."


      Manager vom 1.FSV Mainz 05
      Transferliste + Kaderübersicht - Vereinsnews

      ---
      Zweitteammanager von Deportivo Alavés
      Vereinsnews - Transferliste + Kaderübersicht
    • RE: GeMAINZam sind wir stark



      Ausgabe#42

      | Vorrübergehend neues Design |
      | Mainz streckt Fühler nach Asier Del Horno aus |



      Asier Del Horno, wieder ein großer Name auf King of Swings Wunschliste. Del Horno spielte eine überragende Saison in Spanien und steht nun im Interesse der größten Vereine Europas. Auch Mainz kann ein Wort mitreden in der Transfer-Schlacht.
      Wir fragten King of Swing, wie die Chancen auf einen Wechsel Del Hornos zu Mainz 05 stehen: "Wir haben Kontakt zu Asier Del Hornos Berater aufgenommen und stehen in Verhandlungen mit Bilbao. Sollten sich jedoch reichere Clubs wie Chelsea oder Arsenal London in die Verhandlungen einschalten, so haben wir wohl keine Chance..."
      Arsenal London legte zuletzt eine unglaubliche Summe von ca. 70 Millionen € an. Gegen 70 Mio € wird ein dagegen kleiner Verein wie Mainz 05 keinerlei Chance haben, sodass sich die meisten Fans keine Hoffnungen auf die Verpflichtung von Del Horno machen. Eine weitere Neuigkeit in Sachen Transfers ist auch der Verkauf von Jerome Alonzo, nur 3 Tage nach seiner Verpflichtung einigten sich Racing Straßburg und Mainz 05 auf einen Wechsel für rund 500 000 €.

      - - - - - - - - - - - - - - - - - -

      Wegen Umstellungen in unserer Redaktion haben wir nun vorrübergehend ein neues Design für unsere News-Zeitschrift "GeMAINZam sind wir stark". In naher Zukunft präsentieren wir uns allerdings in einem komplett neuen Design. Ob erst zur neuen Saison oder schon davor ist jedoch noch fraglich.

      Manager vom 1.FSV Mainz 05
      Transferliste + Kaderübersicht - Vereinsnews

      ---
      Zweitteammanager von Deportivo Alavés
      Vereinsnews - Transferliste + Kaderübersicht
    • RE: GeMAINZam sind wir stark



      Ausgabe#43

      | Mainz meldet sich zurück |
      | Nach Patzer gegen Leverkusen: Mainz besiegt Bielefeld mit 2:0 |

      Nach der Niederlage gegen Bayer 04 Leverkusen am 26. Spieltag (2:1, Tore: Krzynowek, Kanoute, Auer; anm. d. R.) konnte sich Mainz nun mit einem 2:0 Erfolg nach Toren von Martin Demichelis (4. Saisontor, 30. Minute) und Sandor Torghelle (7. Saisontor, 65. Minute) 3 sehr wichtige Punkte in der Tabelle sichern. Da sich Stuttgart mit einem 1:0 Sieg bei Bayern München durchsetzen konnte trennen den VfB (2.) und Mainz (1.) nun nur noch 3 Punkte. Etwas gedämpft wurde die Euphorie durch die rote Karte an Arne Friedrich, die er nach einem brutalen Foul an den Bielefelder Spieler Ervin Skela erhielt.
      Für ihn wird im Spiel gegen Hansa Rostock aller voraussicht nach Guy Demel in die Innenverteidigung rücken. Experten, die sich einbilden King of Swing gut zu kennen, munkeln jedoch schonwieder von einer möglichen Leihaktion wie einst mit Thomas Rasmussen, der für 4 Spiele kam da Martin Demichelis verletzt fehlte.
      Es dürfte ein leichtes für das Mainzer Management sein für die letzten 7 Spiele einen erfahrenen Verteidiger auszuleihen, und ganz vom Tisch ist Asier Del Horno auch noch nicht.
      Vorerst vergessen ist aber Patrick Owomoyela. Mainz legte bei Paris St. Germain eine Offerte von 8 Millionen Euro auf den Tisch, dies war Paris aber nicht genug und so zog man sich aus den Verhandlungen zurück. Fakt ist: Jedes Spiel ist jetzt wichtig, wenn man das neue Ziel "Champions League" erreichen will oder sogar Meister werden möchte.


      2:0

      Torschützen:
      Martin Demichelis (1, Mainz), Sandor Torghelle (1, Mainz)

      Die ersten 9 Plätze der Tabelle sehen demnach so aus:

      Verein SP S U N Tore P
      1 FSV Mainz 05 27 19 2 6 58:35 (+23) 59
      2 VfB Stuttgart 27 17 5 5 41:14 (+27) 56
      3 Bayer 04 Leverkusen 27 17 4 6 55:30 (+25) 55
      4 Werder Bremen 27 15 7 5 55:23 (+32) 52
      5 FC Bayern München 27 12 7 8 45:32 (+13) 43
      6 Arminia Bielefeld 27 11 8 8 35:36 (-1) 41
      7 Borussia Mönchengladbach 27 11 7 9 36:39 (-3) 40
      8 FC Schalke 04 27 9 11 7 40:36 (+4) 38
      9 Hamburger SV 27 10 7 10 36:27 (+9) 37

      - - - - - - - - - - - - - - - - - -

      Manager vom 1.FSV Mainz 05
      Transferliste + Kaderübersicht - Vereinsnews

      ---
      Zweitteammanager von Deportivo Alavés
      Vereinsnews - Transferliste + Kaderübersicht
    • RE: GeMAINZam sind wir stark



      Ausgabe#44

      | 3 neue Talente für Mainz |
      | Die ersten Neuverpflichtungen für die kommende Saison werden von uns unter die Lupe genommen |

      Heute präsentiert Mainz 05 die ersten 3 Neuverpflichtungen für die kommende Saison. Es handelt sich um Sergej Evljuskin, Lesly Malouda und Jan Mauersberger. Im Laufe der vergangenen Tage spitzten sich zudem die Verhandlungen um Asier Del Horno zu, heute Abend erwarten die in der Verhandlung stehenden Vereine eine Entscheidung von Del Horno. Es sind sich angeblich mehrere Vereine über die Ablösesumme mit Bilbao einig und liege es an Del Horno für wen er sich entscheidet.

      | Sergej Evljuskin |

      Schalkes Manager Rakai ärgerte sich direkt nach dem Transfer über die Austiegsklausel von 750 000 € die in Sergej Evljuskin Vertrag vermerkt war. Diese besagt, dass wenn ein Club der einen Platz zum direkten Einzug in die Champions-League belegt, wobei mindestens der 24. Spieltag vergangen sein muss, Sergej Evljuskin haben möchte, darf dieser zu der festgeschriebenen Ablöse wechseln.
      Dies geschah dank der hervorragenden Arbeit eines Mainzer-Scouts, der nach wochenlanger Arbeit alle Fakten Sergej Evljuskins Vertrag aufdecken konnte. Sergej Evljuskin wechselt übrigens jetzt schon zu Mainz 05, allerdings wird er frühestens zur neuen Saison zum Einsatz kommen.


      | Lesly Malouda |


      Bruder von Florent Malouda: Lesly M.

      Er stand bislang nur im Schatten seines Bruders: Lesly Malouda ist der kleine Bruder von Florent Malouda. Florent Malouda war den Verantwortlichen jedoch zu teuer, alleine rund 10 Mio € beträgt sein Marktwert, und so entschied man sich für Lesly. "Lesly ist aus unserer Sicht noch talentierter als sein Bruder", so King of Swing direkt nach der Verpflichtung, "wir erwarten noch keine Glanztaten von ihm, wollen jedoch sehen, dass er sich weiterentwickelt. Wenn er das tut, dann wird bald Florent Malouda im Schatten von Lesly stehen und nicht umgekehrt."
      Bei Experten ist der Transfer jedoch noch umstritten, keiner zweifelt zwar an Lesly Maloudas Qualitäten, jedoch meint man, er würde Florent Malouda nicht erreichen.
      Lesly Malouda kommt indes erst zur nächsten Saison nach Mainz.


      | Jan Mauersberger |

      1,94 m und gerade mal 20 Jahre zeichnen Jan Mauersberger ab. Der ehemalige Jugendspieler des FC Bayern München wechselte in einem Groß-Transfer vor gut 4 Monaten zum Vfl Wolfsburg, dort hielt er es aber nicht lange aus und entschloss sich demnach die Offerte von Mainz 05 anzunehmen. King of Swing hierzu: "Wir sind sehr froh, Jan für die kommende Saison verpflichten zu können." Auch hier leisteten die Scouts von Mainz gute Arbeit, King of Swing: "Wir vertrauen voll und ganz unseren Scouts, sie haben ihn lange beobachtet und konnten uns interessante Informationen zukommen lassen." Jan Mauersberger hat die gleiche Statur sowie die gleichen Fähigkeiten wie der bei Bayern München unter Vertrag stehende Per Mertesacker. Man erhofft sich hier den gleichen Durchbruch.

      - - - - - - - - - - - - - - - - - -

      Manager vom 1.FSV Mainz 05
      Transferliste + Kaderübersicht - Vereinsnews

      ---
      Zweitteammanager von Deportivo Alavés
      Vereinsnews - Transferliste + Kaderübersicht
    • RE: GeMAINZam sind wir stark



      Ausgabe#45

      | Del Horno kommt nicht |


      Del Horno (rechts, in rot) entschied sich gegen Mainz

      Noch die ganze Nacht über liefen die Verhandlungen und am Ende ging Mainz leer aus. Wie gewohnt, jedoch war die Konkurrenz diesmal noch stärker. Asier Del Horno wechselt nicht zu Mainz sondern zu Ajax Amsterdam, später stellte sich heraus, dass Mainz sogar nur die 3. oder 4. Wahl Del Hornos gewesen wäre, sogar Toulouse aus Frankreich zog dieser vor. King of Swing:"Es ist schade, wir machen keinen hehl daraus, dass wir Asier Del Horno gerne verpflichtet hätten."
      Das Thema Del Horno kann man nun also wie zuvor Kroldrup, Ribery und Rosenberg abhaken. "Unser Budget reicht letztendlich nie um das Gehalt eines solcher Spieler zu bezahlen. Wir könnten wie viele andere Vereine einen Kredit aufnehmen, aber das sehen wir nich ein. Wir wollen uns nicht verschulden und sind auch so mit unseren Spielern sehr zufrieden." Nachdem Guy Demels Entwicklung sehr prächtig vorrangeht, und dieser gegen Rostock daher auflaufen wird, ist aber noch ein weiterer Name gefallen: Timothee Atouba. Atouba war bei Tottenham Hotspurs bisher sehr unzufrieden, jetzt ist dort tekki neuer Manager und Trainer. In den nächsten Wochen wird sich herausstellen wie sich Atoubas Lage bei Tottenham entwickelt.

      - - - - - - - - - - - - - - - - - -

      Manager vom 1.FSV Mainz 05
      Transferliste + Kaderübersicht - Vereinsnews

      ---
      Zweitteammanager von Deportivo Alavés
      Vereinsnews - Transferliste + Kaderübersicht
    • RE: GeMAINZam sind wir stark



      Ausgabe#46

      | Vamos Mainz 05 |
      | Mainz fertigt Rostock mit 4:0 ab - Torghelle gelingt Doppelpack |



      Nicht mit Bestbesetzung, aber mit viel Selbstbewusstsein ging Mainz 05 in die Partie in Rostock gegen die Hansa Kogge. Zurecht, am Ende stand es 0:4 für die Auswärtsmannschaft, Mainz 05. Zu Beginn des Spiels hatte Rostock sogar noch die besseren Chancen, bis in der 35. Minute Sandor Torghelle mit einem Distanzschuss das 0:1 erzielte. In der 41. wollte Rosales noch vor der Halbzeit alles klar machen, doch dies gelang ihm dank einer Glanzparade von Richi Golz nicht.
      Direkt nach der Halbzeit machte Rosales mit viel Wut im Bauch doch noch sein Tor, und hier sah Golz nicht sehr sicher aus, er konnte den ersten Schuss von Mauro Rosales nicht halten und ließ ihn nach vorne abprallen, wo Rosales immernoch stand und ihn demnach locker einschob. Nur 9 Minuten später war es Sandor Torghelle der mit seinem 9. Saisontor das 0:3 klar machte, nach toller Vorarbeit von Zlatan Bajramovic gelang es Torghelle den Ball elegant in den Winkel zu schlenzen.
      Kurz vor Schluss, in der 80. Minute, drehte Mittelfeldmotor Danny Mathijssen noch einmal auf und setzte mit einem Tor den I-Punkt auf seine gute Tagesleistung. 0:4, der Endstand. Im übrigen spielte Guy Demel, der Ersatzmann für Arne Friedrich, eine sehr solide Partie, er stand in der defensive überaus sicher und holte sich den ein oder anderen Ball im Mittelfeld. Zum Glück von Mainz patzten auch noch Top-Verfolger Stuttgart (0:1 Niederlage gegen den BVB) und Leverkusen (nur 1:1 gegen Bielefeld).

      0:4

      Torschützen:
      Danny Mathijssen (1, Mainz), Mauro Damian Rosales (1, Mainz), Sandor Torghelle (2, Mainz)

      Die ersten 9 Plätze der Tabelle sehen demnach so aus:

      Verein SP S U N Tore P
      1 FSV Mainz 05 28 20 2 6 62:35 (+27) 62
      2 VfB Stuttgart 28 17 5 6 41:15 (+26) 56
      3 Bayer 04 Leverkusen 28 17 5 6 56:31 (+25) 56
      4 Werder Bremen 28 16 7 5 57:23 (+34) 55
      5 FC Bayern München 28 13 7 8 50:32 (+18) 46
      6 Borussia Mönchengladbach 28 12 7 9 39:39 (0) 43
      7 Arminia Bielefeld 28 11 9 8 36:37 (-1) 42
      8 FC Schalke 04 28 10 11 7 42:36 (+6) 41
      9 Hamburger SV 28 11 7 10 38:28 (+10) 40

      - - - - - - - - - - - - - - - - - -

      Manager vom 1.FSV Mainz 05
      Transferliste + Kaderübersicht - Vereinsnews

      ---
      Zweitteammanager von Deportivo Alavés
      Vereinsnews - Transferliste + Kaderübersicht
    • RE: GeMAINZam sind wir stark



      Ausgabe#47

      | Rückschlag in der Meisterschaft |
      | Nach Niederlage gegen Bremen wird der Vorsprung dünner |

      Es war gerade mal eine Minute gespielt und schon sah der Star der vergangenen Spiele, Sandor Torghelle, die rote Karte! Nach einer Tätlichkeit ließ er sich in eine Prügelei verwickeln und schlug Werder Bremens Keeper Jens Lehmann mit der Rechten ins Gesicht.

      Trotz 90 Minuten Überlegenheit und lange Zeit einem Mann weniger auf dem Platz gelang es der dominierenden Mannschaft auf dem Platz, Mainz 05, nicht 2 Tore von Werder Bremen zu verhindern welche diesen letztendlich zum Sieg verhalfen. Nachdem der Mainzer Sturm im Minuten-Takt Chancen vergab nutzte Chevanton Werders erste Chance und erzielte in der 28. Minute die Führung für die Gäste. Nur 11 Minuten später erhielt jedoch auch dieser die rote Karte und musste vom Platz.
      33 600 Zuschauer sahen weiter zu wie Mainz die Chancen am laufenden Band vergab. Marcelinho machte es schließlich Chevanton nach und nutzte seine erste Chance im Spiel, in der 85. Minute, zum Torerfolg. Dank der 2 roten Karten gab der Schiedsrichter 5 Minuten Nachspielzeit, in der letzten Minute gelang deshalb Martin Demichelis noch das Trosttor.

      1:2

      Torschützen:
      Martin Demichelis (1, Mainz), Marcelinho (1, SVW), Ernesto Javier Chevanton (1, SVW)

      Rote Karten:
      Ernesto Javier Chevanton (SVW), Sandor Torghelle (Mainz)

      Die ersten 9 Plätze der Tabelle sehen nun so aus:

      Verein SP S U N Tore P
      1 FSV Mainz 05 29 20 2 7 63:37 (+26) 62
      2 VfB Stuttgart 29 18 5 6 44:16 (+28) 59
      3 Werder Bremen 29 17 7 5 59:24 (+35) 58
      4 Bayer 04 Leverkusen 29 17 5 7 56:33 (+23) 56
      5 FC Bayern München 29 14 7 8 54:32 (+22) 49
      6 Borussia Mönchengladbach 29 13 7 9 40:39 (+1) 46
      7 Arminia Bielefeld 29 12 9 8 38:37 (+1) 45
      8 FC Schalke 04 29 10 11 8 43:39 (+4) 41
      9 Hamburger SV 29 11 7 11 38:29 (+9) 40

      - - - - - - - - - - - - - - - - - -

      Manager vom 1.FSV Mainz 05
      Transferliste + Kaderübersicht - Vereinsnews

      ---
      Zweitteammanager von Deportivo Alavés
      Vereinsnews - Transferliste + Kaderübersicht
    • RE: GeMAINZam sind wir stark



      Ausgabe#48

      | Der Gewinner der Saison |
      | Die Geschichte des unbekannten Benjamin Weigelt |

      Morgen ist es soweit, der 30. Spieltag und damit das erste von fünf Endspielen in der Liga für Mainz 05. Alles ist drin, von der Meisterschaft bis zum 5. Platz, der UEFA Cup. Allerdings müsste der derzeitige 5., Bayern München, alle nun folgenden Spiele gewinnen um Mainz noch zu überholen.
      Auch im DFB-Pokal steht man nach dem Sieg über Wolfsburg (2:0, Tore: Mathijssen, Torghelle Anm.d.R.) im Halbfinale gegen Angstgegner Bayer 04 Leverkusen. Die nächsten 3 Tage entscheiden über Mainz' Zukunft...Wolfsburg möchte sich morgen rächen und Leverkusen will ins Finale des Pokals.

      Aber einer, der kann von sich behaupten, den größten Sprung in seiner Karriere geschafft zu haben. Der 20. Spieltag war der Höhepunkt seiner Karriere, der Nichtabstieg ist besiegelt und ER war dabei, unter höchstem Leistungsniveau spielte er, Benjamin Weigelt, in den vergangenen Wochen für die Startelf von Mainz 05! Als vor gut 2 Monaten Chris Perry den Verein verließ war klar, dass King of Swing die Abwehr mit neuen Gesichtern umkrempeln wollte. Benjamin Weigelt wurde am besagten 20. Spieltag als "vorläufiger" Ersatz für Perry eingesetzt und verhalf sofort zum Sieg über den SC Freiburg welcher den Nichtabstieg sicher machte. Schlappen auf dem Transfermarkt (u.A. entschied sich Kröldrup gegen Mainz 05; geMAINZam sind wir stark berichtete) sorgten für 2-3 weitere Spiele in der Startformation für Benjamin Weigelt.
      Und nun ist er schon 11 Spiele am Stück für Mainz aufgelaufen, und er macht seine Sache gut! Als linker Verteidiger ist er auch schon unter anderem bei DFB-Trainer Klumpp im Gespräch. "Wirklich unglaublich wie schnell das alles gelaufen ist", so der betroffene Ben Weigelt, "ich hatte mich auf ein Dasein als Reservist eingestellt, und nun bin ich seit 11 Spielen dabei!" Benjamin Weigelts Vertrag wurde demnach heute um 2 Jahre verlängert...
      Einen kleinen Stich könnte ihn aber die Tatsache versetzen, dass King of Swing sich trotz Weigelts guter Leistung auf dem Transfermarkt umsieht. "Das macht mir nichts", sagt Weigelt, "ich habe gezeigt was ich drauf habe und hoffe, dass jeder weiß, dass man auf mich zählen kann."
      Die letzten Spiele in dieser Saison soll Weigelt auf jeden Fall noch spielen, soviel steht fest.


      - - - - - - - - - - - - - - - - - -

      Manager vom 1.FSV Mainz 05
      Transferliste + Kaderübersicht - Vereinsnews

      ---
      Zweitteammanager von Deportivo Alavés
      Vereinsnews - Transferliste + Kaderübersicht
    • RE: GeMAINZam sind wir stark



      Ausgabe#49

      | Mainz zieht ins Finale ein! |
      | Sieg gegen Leverkusen ++ Nur 0:0 gegen Wölfe ++ Ederson kommt |


      Ederson kommt zur neuen Saison zu Mainz 05

      Das Hinspiel endete 0:0, eine schwache Vorstellung der Mainzer spiegelte die Leistungen der vergangenen Wochen wider, im Rückspiel jedoch nahm endlich eine Führungsperson das Zepter in die Hand und dirigierte Mainz 05 ins Finale! Es war Martin Demichelis welcher beide Tore beim 2:0 über Bayer Leverkusen erzielte.
      "Wunderbar", freute sich King of Swing danach zurecht, "jetzt können wir 2 Titel gewinnen...allerdings auch 2 mal Vize werden...", was bitter wäre, denn sollte man 2 mal Vize werden, so ist es wahrscheinlich, dass beide Male der VfB Stuttgart mit Trainer Steffen Klumpp vor Mainz steht, so steht man nämlich auch im Finale des DFB Pokals wieder dem VfB gegenüber. "Es ist schade, dass Steffen Klumpp sein Karriereende angekündigt hat, ein Titel würde ihm mit Sicherheit jeder zum Abschied gönnen - aber nicht zwei!", machte King of Swing deutlich.

      In der Liga gab es derweil einen Dämpfer in Sachen Meisterschaft: Nur 0:0 trennten sich die beiden Vereine Wolfsburg und Mainz, eine trostlose Partie. Am nächsten Spieltag geht es gegen den Hamburger SV, wo 3 Punkte erwartet werden.
      3 Punkte erhoffen sich die Mainzer auch vom Neuzugang Ederson. Der gerade mal 19-Jahre alte Brasilianer ist der Spielmacher der U17-Nationalmannschaft Brasiliens und soll bei Mainz 05 in der kommenden Saison das Spiel hinter den Spitzen beleben, wo die Defensiv-eingestellen Demichelis, Maxwell und Mathijssen noch Probleme haben. Einzig allein Zlatan Bajramovic war bisher die treibende Kraft nach vorne. Allerdings kommt Ederson nur auf Leihbasis, 1,5 Mio € kostet der Spaß dennoch...Mainz besitzt angeblich eine Kaufoption die bei Rund 5 Mio € liegt, falls Ederson einschlägt.

      0:0

      Torschützen:
      keine

      Die ersten 9 Plätze der Tabelle sehen nun so aus:

      Verein SP S U N Tore P
      1 FSV Mainz 05 30 20 3 7 63:37 (+26) 63
      2 VfB Stuttgart 30 19 5 6 49:16 (+33) 62
      3 Werder Bremen 30 17 8 5 61:26 (+35) 59
      4 Bayer 04 Leverkusen 30 17 6 7 58:35 (+23) 57
      5 FC Bayern München 30 15 7 8 56:33 (+23) 52
      6 Borussia Mönchengladbach 30 14 7 9 41:39 (+2) 49
      7 Arminia Bielefeld 30 12 9 9 38:39 (-1) 45
      8 Hamburger SV 30 12 7 11 40:30 (+10) 43
      9 FC Schalke 04 30 10 12 8 43:39 (+4) 42

      - - - - - - - - - - - - - - - - - -

      Manager vom 1.FSV Mainz 05
      Transferliste + Kaderübersicht - Vereinsnews

      ---
      Zweitteammanager von Deportivo Alavés
      Vereinsnews - Transferliste + Kaderübersicht
    • Mainz holt wichtige 3 Punkte #Ausgabe 50

      Ein schwaches Spiel lieferten die beiden Bundesligisten Hamburger SV und Mainz 05 ab. Erst der junge Quincy Owusu-Abeyie (Bild links), der in der 56. Minute eingewechselt wurde, konnte in der 65. Minute das Siegtor für Mainz 05 erzielen. Es war schon das 2. Jokertor für den 18-Jährigen Stürmer. Die 3 Punkte welche am Ende dabei heraussprangen waren immens wichtig, da auch der Topverfolger VfB Stuttgart gewinnen konnte. Mainz führt demnach weiterhin nur noch mit einem einzigen Punkt vor dem VfB.

      Außerdem präsentieren wir unsere News-Zeitschrift von nun an in einem neuen Design, diese Ausgabe ist der Prototyp unseres neuen Stils. Wir werden das Design aber vorerst nur auf Probe nutzen.

      Das Spiel

      1:0  

      Torschützen:
      Quincy Owusu-Abeyie (1, Mainz)

      Manager vom 1.FSV Mainz 05
      Transferliste + Kaderübersicht - Vereinsnews

      ---
      Zweitteammanager von Deportivo Alavés
      Vereinsnews - Transferliste + Kaderübersicht
    • Mainz geht die Luft aus!
      #Ausgabe 51

      Die miserable Leistung gegen den Hamburger SV wiederholte Mainz 05 leider gegen Borussia Mönchengladbach und kam so nicht über ein 0:0 hinaus. Karim Haggui (Bild), rechter Verteidiger des FSV, kam zwar erneut zum zweiten Mal hintereinander in die Elf des Tages der 1. Bundesliga, jedoch verhalf das nicht zum Sieg. Die Abwehr stand bombensicher, der Sturm traf nicht. Ein Grund warum der Brasilianer Ederson vor ein paar Tagen verpflichtet wurde, jedoch soll auch dieser nur als Ergänzungsspieler auftreten und Mainz 05 sieht sich weiterhin nach einer konkreten Verstärkung um. Eine weitere schlechte Nachricht für Mainz bedeutet der Sieg vom VfB Stuttgart, dieser eroberte nun mit einem Punkt Vorsprung die Tabellenführung.

      Das Spiel

      0:0  

      Torschützen:
      keine

      Manager vom 1.FSV Mainz 05
      Transferliste + Kaderübersicht - Vereinsnews

      ---
      Zweitteammanager von Deportivo Alavés
      Vereinsnews - Transferliste + Kaderübersicht
    • Spannung pur
      #Ausgabe 52

      Im Spiel gegen den Rekordmeister aus München spielten Mainz als auch die Bayern nur eine mäßige Partie. Die Stürmer beider Seiten konnten sich nur selten in den Vordergrund spielen, sodass jeweils die Mittelfeldspieler die besten Szenen auf dem Platz hatten. Es passte ins Bild, dass der Holländer Danny Mathijssen(Bild) in der 88. Minute das Siegtor per Distanzschuss für Mainz 05 erzielte. Viel Freude konnten die Mainzer am Ende nicht aufbringen, doch als sie das Ergebnis aus Nürnberg hörten, wo der VfB Stuttgart zu Gast war, erhellten sich die Mienen, schließlich trennten sich der Club und der VfB in einem Unentschieden voneinander und damit klettert Mainz wieder mit einem Punkt Vorsprung auf Rang 1. Am letzten Spieltag am 21.09.2005 wird nun alles entschieden, Mainz muss gegen Borussia Dortmund ran und die Schwaben haben es mit den bereits abgestiegenen Berliner zu tun.

      Manager vom 1.FSV Mainz 05
      Transferliste + Kaderübersicht - Vereinsnews

      ---
      Zweitteammanager von Deportivo Alavés
      Vereinsnews - Transferliste + Kaderübersicht
    • Hampel wird ein Wolf
      #Ausgabe 53

      Soeben gab der Verein bekannt, dass Oliver Hampel für eine Saison an den Vfl Wolfsburg ausgeliehen wird. Ab der Saison 2005/2006 darf das Deutsche Talent sein Können bei Wölfe-Trainer Zogger unter Beweis stellen, für beide Seiten ein vorteilhafter Transfer, denn Mainz 05 möchte seine Talente unter den Mann bringen damit diese mehr Spielpraxis sammeln können und Wolfsburg bekam eine kostenlose Verstärkung im Mittelfeld. Weiter sollen auch Floribert N'Galula (Bild), Charles Takyi und Boris Leschinski kostenlos verliehen werden.

      Manager vom 1.FSV Mainz 05
      Transferliste + Kaderübersicht - Vereinsnews

      ---
      Zweitteammanager von Deportivo Alavés
      Vereinsnews - Transferliste + Kaderübersicht
    • Showdown gegen Dortmund
      #Ausgabe 54

      Auf der heutigen Pressekonferenz war vor allem das Spiel gegen den BVB am letzten Spieltag der Saison 2004/2005 ein Gesprächsthema. "Wir wollen gewinnen, das ist überhaupt keine Frage. Allerdings wird es für uns nicht einfach, wir haben uns bisher immer schwer gegen die Westfalen getan." Gegen die Borussia wird Mainz 05 in der gewohnten Formation auflaufen, Quincy Owusu-Abeyie wird wie immer als Joker zu seinem Einsatz kommen. Auch auf die Fragen über möglichen Neuverpflichtungen gab es klare Antworten: "Nunja, wir haben mit Ederson (Bild) bereits einen weiteren Stürmer verpflichtet um unseren Sturm zu stärken, wir wollen aber noch weitere Spieler holen. Wir wollen den Kader punktuell in jedem Bereich verstärken."

      Manager vom 1.FSV Mainz 05
      Transferliste + Kaderübersicht - Vereinsnews

      ---
      Zweitteammanager von Deportivo Alavés
      Vereinsnews - Transferliste + Kaderübersicht
    • N'Galula zu Hannover 96
      #Ausgabe 55

      Einen Tag vor dem letzten Spieltag wurde, wie angekündigt, Floribert N'Galula verkauft. Der junge Belgier wechselt für eine halbe Million Euro zu Bundesliga-Konkurrent Hannover 96. "Wir sahen für Flori einfach keine Zukunft bei uns", er kam nur ein einziges Mal zu einem Kurzeinsatz - zu wenig für ein vermeintlich großes Talent, "wir haben uns lange mit ihm unterhalten und auf Floriberts Wunsch hin einen Verein gesucht, bei dem er eine bessere Perspektive hat." Hannover96 mit Trainer Mari kam da gerade recht, denn diese sind dafür bekannt junge Talente ins kalte Wasser zu werfen. N'Galula wird im übrigen erst zur neuen Saison den Verein wechseln.

      Manager vom 1.FSV Mainz 05
      Transferliste + Kaderübersicht - Vereinsnews

      ---
      Zweitteammanager von Deportivo Alavés
      Vereinsnews - Transferliste + Kaderübersicht
    • Stuttgart Meister
      #Ausgabe 56

      Mainz kämpfte, Mainz beißte, Mainz betete doch es half alles nichts. Trotz 80 minütiger Überlegenheit gegen den BVB kassierten die Mainzer in der 85. Minute das Tor welches ihnen die Meisterschaft kostete...Ailton erzielte kurz vor Schluss das entscheidende Tor und nahm Mainz 05 im letzten Augenblick noch die Meisterschale, denn der VfB Stuttgart konnte sich durch ein Tor von Kevin Kuranyi mit 1:0 beim Absteiger Hertha BSC Berlin durchsetzen. Stuttgart ist Meister, die Mainzer Spieler am Boden zerstört...nur einen schien es nicht richtig zu stören, King of Swing:"Was soll man sagen, unsere erste Saison in der 1. Bundesliga, wir sind als Aufsteiger gestartet und unser Ziel war der Nichtabstieg ... und nun sehen Sie doch mal, wo wir stehen: Wir sind Vizemeister geworden! Wieso sollen wir uns da ärgern? Okay, natürlich ist es wirklich schade, so nah dran zu sein, und dann noch in der letzten Sekunde zu verlieren...allerdings muss ich sagen, dass ich es meinem Kollegen Klumpi gönne, wenn es einer verdient hat - dann er!" Gute Verlierer scheinen sie zu sein, aber da ist doch auch noch das Pokalfinale, auch gegen den VfB Stuttgart: "Jaahaaa, das wollen und werden wir gewinnen! Die Schwaben sollen sich warm anziehen!" Bester Torschütze für die Mainzer in dieser Saison war Mauro Damian Rosales mit 12 Toren in 36 Spielen.

      Manager vom 1.FSV Mainz 05
      Transferliste + Kaderübersicht - Vereinsnews

      ---
      Zweitteammanager von Deportivo Alavés
      Vereinsnews - Transferliste + Kaderübersicht
    • Mainz im Pokal nur Vize
      #Ausgabe 57

      Schlimmer konnte es nicht mehr kommen: 2:1 hieß es am Ende für den VfB Stuttgart und Trainer Klumpi. Nachdem die Mainzer schon die Meisterschaft an die Schwaben abgeben mussten, folgte nun auch der DFB Pokal. "Eine Tragödie", so King of Swing, "es ist wirklich traurig, dass uns am Ende nichts außer 2 Vize-Titeln bleibt. Meine Spieler sind am Ende...auch ich habe mir den Pokal gewünscht. Aber was sollen wir machen ? Es bringt jetzt nichts herumzujammern, es ist geschehen - wir können es nicht ändern - und müssen in die Zukunft blicken."
      Doch wie soll diese Zukunft aussehen ? Der Club möchte angeblich einen neuen Sturm kaufen, doch Auer traf im Pokalfinale und Mauro Rosales brachte es auch auf 12 Tore - eine Menge, wenn man bedenkt, dass in jedem Spiel 3 Stürmer ihre Scorer Punkte aufbessern wollen. Einzig allein Sandor Torghelle wird wohl sicher weichen müssen, er stellt zwar die gleiche Quote mit 9 Toren in 29 Spielen, aber er konnte das Management scheinbar nicht überzeugen.
      Die Mainzer Bilanz in dieser Saison ist umwerfend - aber auch erschreckend. Alle weiteren Statistiken kommen demnächst in einer Sonderausgabe von "GeMAINZam sind wir stark".

      Manager vom 1.FSV Mainz 05
      Transferliste + Kaderübersicht - Vereinsnews

      ---
      Zweitteammanager von Deportivo Alavés
      Vereinsnews - Transferliste + Kaderübersicht
    • Review: Statistiken
      #Ausgabe 58

      Wie versprochen legen wir nochmal alle Daten und Fakten auf den Tisch.
      Die besten Torschützen waren Mauro Rosales (12 Tore), Benjamin Auer (11 Tore), Sandor Torghelle (9 Tore) und Danny Mathijssen (9 Tore), kurz: alle 3 Stürmer und ein Mittelfeldspieler. Die beste Durchschnittsnote hatte Mauro Damian Rosales mit 2.11 . In die Elf des Jahres der 1. Bundesliga wurde lediglich Danny Mathijssen gewählt, jedoch schnappte sich Mauro Rosales noch einen Platz in der 5-Köpfigen Ersatzbank.

      Am meisten Karten bekam Arne Friedrich; 5 Stück (4 Gelbe, 1 Rote) dicht gefolgt von Zlatan Bajramovic mit 4 Stück (3 Gelbe, 1 Rote). Top-Verdiener der vergangenen Saison wurde Maxwell mit 47 000 € pro Spiel, insgesamt scheffelte er 1,692 Mio € mit nach Hause. Jüngster Spieler am Saisonende war Sergej Evljuskin (17 Jahre), ältester Dimo Wache (31 Jahre). Am meisten Spiele absolvierte Benjamin Auer (37 Spiele). Am wenigsten kamen Boris Leschinski und Charles Takyi zum Einsatz (beide jeweils 1 Spiel).

      Damit möchten wir die Saison abschließen und freuen uns auf eine neue spannende Saison 2005/2006 mit Spielen in Europas höchster Eliteklasse: Der Champions-League!

      Wir bedanken uns bei allen Lesern. Mit freundlichen Grüßen,
      Die "GeMAINZam sind wir stark" Redaktion

      Manager vom 1.FSV Mainz 05
      Transferliste + Kaderübersicht - Vereinsnews

      ---
      Zweitteammanager von Deportivo Alavés
      Vereinsnews - Transferliste + Kaderübersicht
    • Trainingsauftakt #Ausgabe 59

      Eine Überraschung gab es beim ersten offiziellen Mannschaftstraining von Mainz 05 für die Fans zu sehen: Ein unbekannter Brasilianer tauchte neben der alt-bekannten Truppe aus dem Duschtrakt auf. Und nein, hier ist nicht der ebenfalls neue Ederson gemeint, welcher auch die Brasilianische Staatsbürgerschaft trägt, sondern André Bahia. Seines Zeichen Verteidiger für Ajax Amsterdam und ein guter Freund vom neuen Stürmer Ederson. „Unsere Brazil-Connection“, schmunzelte King of Swing auf einer anschließenden Pressekonferenz, „wir haben André schon lange beobachtet, es bot sich zusätzlich an, dass Ajax sich von ihm trennen wollte. Wir können dies zwar nicht nachvollziehen, kennen aber auch keine Hintergründe.“ Für ganze 4 Millionen Euro wechselte der Innenverteidiger von Amsterdam zu Mainz. Alles deutet darauf hin, dass er die Position von Benjamin Weigelt einnehmen wird.

      Indes kamen zum ersten Training auch die ehemals verliehenen René Klingbeil und Christoph Teinert, sowie die hochtalentierten Neuverpflichtungen Lesly Malouda und Jan Mauersberger. Trennen möchte man sich noch von mehreren Spielern, „jedoch möchten wir, bevor wir Namen nennen, die ersten Trainingseindrücke auf uns wirken lassen.“

      Manager vom 1.FSV Mainz 05
      Transferliste + Kaderübersicht - Vereinsnews

      ---
      Zweitteammanager von Deportivo Alavés
      Vereinsnews - Transferliste + Kaderübersicht
    • Benutzer online 1

      1 Besucher