.: The Magpies News :.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • .: The Magpies News :.

      #01 - September 2017 Ausgabe #1

      Newcastle United mit neuen Manager
      Ashley holt Neo vom Ruhestand zurück
      Gute vier Monate ist der Rücktritt von Manager Neo nun her, als er seine Karriere beendet hat. Daher ist diese Meldung doch sehr überraschend, dass ein Team wie Newcastle United ihn aus dem Ruhestand holt. Man munkelt, dass Mike Ashley tief in die Tasche greift für diese Aktion. Neo wollte sich dazu nicht äußern, "Ich habe finanzielles noch nie in der Öffentlichkeit besprochen und werde es nun auch nicht anfangen."

      Dieser Manager, der damals Real Madrid in einem desolaten Zustand übernommen hat und mit seinem Kaderumbruch alles verändert hat. Meister und Pokalsieger geworden ist und die königlichen Schuldenfrei gemacht hat.

      Eigentlich ging man davon aus, dass wenn es ein Team schafft Neo zurückzuholen, dann die Rostocker Kogge. Dieser Verein, den er mit Seele und Liebe geführt hat und zu einem Dauerkandidaten für die Internationale Plätze in der Bundesliga gemacht hat.
      Willem II Tilburg
    • #02 - September 2017 Ausgabe #2

      1. Transfer, 1. Spiel, 1. Sieg
      Alles beim alten
      Als wäre er nie weg gewesen, kaum zurück ist er gleich wieder am Start und voll in der Arbeit. Nichts mit zurückhalten und wieder eingewöhnen, direkt marschieren ist die devise von Neo und das hat er auch dem Team so mitgeteilt.

      Als er erfuhr, dass der erste Gegner für ihn gleich Manchester United ist, hat er im Spaß gesagt: "Kann ich doch erst ab nächsten Spieltag übernehmen?" Vorwand!? Mindgames!? Man weiß es nicht wirklich, aber es hat ein gutes Ende genommen für die Magpies, denn man konnte sich mit einem 2:0 Sieg gegen United durchsetzten. Beide Tore machte Jordan Rhodes und bedankte sich so für das Vertrauen in der Startelf stehen zu dürfen.

      Auch auf dem Transfermarkt schlug Neo direkt zu, denn man hat sich die Dienste von Innenverteidiger Eric Botteghin für schlappe 15 Millionen Euro gesichert. Er soll auch gleich im nächsten Spiel gegen AS Rom in der Startelf stehen.
      Willem II Tilburg
    • #03 - September 2017 Ausgabe #3

      Neo holt sich Wunschspieler
      Tom Heaton und Sam Vokes kommen
      Es verändert sich kräftig etwas bei Newcastle, die Verpflichtung von Manager Neo hat einiges ins Rollen gebracht und der Kader wird auf seine Wünsche angepasst.

      So auch der nächste Transfer, des 33 Jährigen, als er sich zwei Wunschspieler aus Burnley holte. Er sagte uns: "Wenn man Wunschspieler haben will und die Gegenpartei das mit bekommt, wird es immer etwas teurer." Die Rede ist von der neuen Nummer eins bei den Magpies, Tom Heaton und Stürmer Sam Vokes, der wohl das Erbe von Mario Gomez dann antreten soll.

      Zum Thema teurer: Die Magpies verlassen mussten Rob Elliot, Kyle Bartley, Eric Maxim Choupo-Moting und 8 Millionen Euro. Damit konnte man sich bei Burnley auf mehreren Positionen absichern und hat auch gegen die Schulden gearbeitet.

      Heaton wird direkt Stammspieler sein und die Position von Rob Elliot einnehmen und den Kasten sauber halten. Bei Vokes ist es noch nicht abzusehen, wann er Stammspieler wird, Gomez hat ein hohes Ansehen im Team und bei den Fans. Zudem hat der 32 Jährige Stürmer auch erst frisch für drei weitere Jahre verlängert.
      Willem II Tilburg
    • #04 - September 2017 Ausgabe #4

      Alex Pritchard wird fest verpflichtet
      Neo baut weiterhin auf Briten
      Wieder ein Transfer, in dem ein Brite verwickelt ist. Diesmal hat sich Manager Neo die Dienste von Mittelfeldspieler Alex Pritchard gesichert. Der 24 Jährige war bisher an die Magpies verliehen, kämpfte aber mit Verletzungen. Dennoch sieht Neo etwas in dem Mittelfeldspieler, dass ihn dazu bewegte insgesamt 18 Millionen Euro an die Münchener Bayern zu überweisen. Die Summe wird in zwei Raten beglichen, die ersten 9 Millionen sind schon an die Bayern überwiesen worden und die zweite Rate von 9 Millionen soll spätestens zur nächsten Saisonhälfte folgen, aber wie man Neo kennt, wird er das Geld sofort zahlen, wenn er es zur Verfügung hat.

      Sonst tut sich zurzeit nicht viel bei den Magpies, in der Liga steht man souverän im Mittelfeld der Tabelle, aktuell Platz 13 mit 36 Punkten. Es gab in letzter Zeit verhäuft Anfragen für den Stürmer Mario Gomez, doch bisher konnte man sich mit keinem einigen auf einen Transfer. Die besten Chancen dazu hatte wohl vor kurzen der FC Den Bosch und Manager @Ferdi, da soll ein Angebot fix von Manager Neo auf dem Tisch gelegen haben. In Den Bosch war man nicht dazu bereit dieser Forderung nachzukommen. Weiterhin versucht West Bromwich Albion sich die Dienste von Abwehrspieler Micah Richards zu sichern, das aktuelle Angebot liegt bei 2 Millionen Euro. Man denkt, dass es für Manager Neo aktuell ein Tick zu wenig ist, daher hat er es noch nicht angenommen. Gerüchten zufolgen soll der Mindestpreis bei 5 Millionen Euro liegen, leider haben wir dazu keine offizielle Bestätigung bekommen.
      Willem II Tilburg
    • #01 - Januar 2018 Ausgabe #5

      Shaqiri verlässt die Magpies
      Transfer für die Zukunft mit jungen Spielern
      Ein Wechsel des Schweizer war nur eine Frage der Zeit, da er wohl der Wertvollste Spieler im Kader der Magpies war. Viele der Verhandlungen gingen darauf hinaus, sich Shaqiri günstig holen zu wollen. Dies konnte und wollte Manager Neo nicht zu lassen. Nun ist es endlich passiert und Shaqiri wechselt Liga intern zu Aston Villa, Manager Joschka wollte ihn unbedingt haben. Durch die Flexibilität, da er im Mittelfeld und Sturm einsetzbar ist verspricht sich Manager Joschka einiges von seiner Neuverpflichtung.

      Man soll nun nicht meinen, dass Newcastle hier den kürzen durch die Abgabe von Shaqiri gezogen hat. Man hat insgesamt drei Spieler bekommen, zwei davon sind direkt in die Stammelf gerückt. Zudem sind Sie noch jung und können sich beweisen. Als direkter Shaqiri Ersatz kommt der algerische Nationalspieler Ramadan Sobhi, dieser wird im Linken Mittelfeld auflaufen und Matt Ritchie weicht auf rechts aus. Der zweite im Bunde ist Yannick Gerhardt, der deutsche ist ebenfalls Flexibel in der Abwehr und Mittelfeld einsetzbar. Bei den Magpies wird auf der Linksverteidiger Position den Stammplatz übernehmen und Pape Souare auf die Bank verdrängen. Der letzte Neuzugang ist Stürmer Andy Delort, dieser wird sich erstmal beweisen müssen da es auf der Stürmerposition enormen Konkurrenzkampf gibt.
      Willem II Tilburg
    • #02 - Januar 2018 Ausgabe #6

      FC Bayern angelt sich Mario Gomez
      Auch Emmanuel Riviere verlässt die Magpies
      Die Verhandlungen mit dem FC Bayern liegen Manager Neo wohl, erneut ein Transfer mit Manager kingfa kam zum Abschluss. Diesmal angelten sich die Bayern Mario Gomez, der deutsche Nationalspieler war bei den Magpies zwar gesetzt, aber hatte keinen absoluten Stammplatz. Einige Verein wollten ihn haben, auch aus der Premier League meldeten sich z.Bsp. Aston Villa und Liverpool. Aston Villa hätte zwar von der Summe her einen Tick mehr bezahlt als die Bayern, aber das Geld wäre erst zum Saisonende verfügbar gewesen. Newcastle hatte aber die Hauptforderungen schon zu Winterpause, daher entschied man sich für die Bayern, da man diesen auch das Geld schuldet. Manager kingfa verzichtet auf die Restforderung von insgesamt 21,5 Millionen Euro zur Winterpause und bekam dafür den 32 Jährigen Stürmer.

      Ein weitere Stürmer verlässt ebenfalls die Magpies, der Franzose Emmanuel Riviere wechselt für 3,0 Millionen Euro zu Catania Calcio. Riviere spielte in der Kaderplanung von Manager Neo überhaupt keine Rolle mehr und er riet dem Stürmer auch zu einem Wechsel. Durch dieses Geld und schon ein paar Zuschauereinnahmen konnte man die Magpies nun wieder Schuldenfrei machen. Auch die 5,0 Millionen Euro die man Aston Villa noch geschuldet hat, hatte hier Zeit bis zum Saisonende mit der Zahlung, sind beglichen.
      Willem II Tilburg