FC Den Bosch News

    Bilanzprüfung 2019|1
    Der 15.10.2019, 23.59 Uhr ist der Stichtag für die Bilanzprüfung 2019|1. Weitere Informationen sind dem offiziellen Thread zu entnehmen: Bilanzprüfung 2019|1

    Ereignisse

    Termine Datum

    Der Monat

    Oktober 2019
    MoDiMiDoFrSaSo
     01 02 03 04 05 06
    07 08 09 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31
    • FC Den Bosch News




      Ausgabe 1

      Tobi soll Den Bosch zum Klassenerhalt führen

      Eine turbulente Saison liegt hinter dem FC Den Bosch. 30 Spieltage sind absolviert in der Eredivisie und "The blue white Dragons", so lautet ihr Spitzname, stehen auf Platz 15. Die Abstiegsrelegation bedrohlich nahe. Lediglich der direkte Abstieg geht zum Glück nicht mehr aufgrund der unterirdischen Performance von NAC Breda.

      Doch wie konnte es dazu kommen, dass ein Team, welches mit Akteuren wie Benjamin Pavard, Enes Bardhi oder Diogo Jota gespickt ist, so weit unten steht? Der Grund ist einfach: Fehlende Konstanz. Erst einige Nichtaufstellungen von Manager baerle, später vom Manager Wiz. Der Websoccer stellte zwar immer auf, aber einige Manager würden sicherlich anders aufstellen.

      "Erstmal steht der Klassenerhalt im Fokus und mit dieser Mannschaft und einer vernünftigen Grundausrichtung können wir den auch schaffen. Ob es kadertechnische Veränderungen geben wird, sehen wir dann am Saisonende, vorher möchte ich eigentlich nur dafür sorgen, dass dieses geile Stadion, wo 150.000 Fans reinpassen, weiterhin erstklassigen Fußball sehen darf!", so Tobi2608 bei seiner Ankunft.
      FC Chelsea London




    • Ausgabe 2

      Alles in eigener Hand

      Vier Spieltage sind noch zu absolvieren und die Blue White Dragons haben alles in eigener Hand. Zum einen steht man auf Platz 15 und zum anderen geht es gegen Gegner, welche allesamt keine Übermannschaften sind. .

      Natürlich haben Sparta Rotterdam und der FC Twente eine gewisse Qualität, stehen beide nicht umsonst auf den Europa League Plätzen 5 und 6. Dennoch hat Den Bosch Chancen gegen beide zu punkten - vor allem wenn die Offensive mal zündet. 18 Tore aus 30 Spielen ist natürlich viel zu wenig und ein Akteur wie Diogo Jota weiß eigentlich, wo das Tor steht.

      Ein weiterer Grund für Optimismus ist die Tatsache, dass von den letzten vier Spielen drei Spiele im heimischen De Vliert stattfinden. Wie bereits in der letzten Ausgabe erwähnt, bietet dieses Stadion bis zu 150.000 Fans einen Platz. Und die Gegner im De Vliert lauten Sparta Rotterdam, FC Groningen sowie NAC Breda. Groningen ist ein direkter Konkurrent von Den Bosch und Breda ist bereits sicher abgestiegen. Die Vorzeichen für eine Rettung des FC Den Bosch könnten schlechter stehen..
      FC Chelsea London




    • Ausgabe 3

      News

      Etliche Berater kamen bereits auf Tobi2608 zu und wollten dem FC Den Bosch Spieler andrehen. Ein Transfergeschäft hat sich daraus noch nicht ergeben, was sich aber als Interimsmanager auch schwer gestaltet. .

      "In erster Linie wollen wir erstmal die Klasse halten. Nötige Verstärkungen dafür würden wir schon holen, aber nur wenn es preislich passt. Da kommen dann auch die Beschränkungen für Interimsmanager ins Spiel. Natürlich würden wir auch Tauschgeschäfte machen, aber das dürfen wir nur, wenn sie zu unserem Vorteil sind. Ich frage mich auch, ob es möglich wäre, Den Bosch als Zweitteam zu übernehmen. Das würde transfertechnisch einiges erleichtern.", so Tobi.

      Mehr wollte der 23-jährige Neutrainer dann auch nicht mehr sagen. Der Fokus gilt der Gegneranalyse. Sparta Rotterdam kommt schließlich morgen ins De Vliert und muss auf Bruno Soriano und Klaas Jan Huntelaar verzichten. Für Den Bosch sicher kein Nachteil, dass der beste Torjäger des Europa League Aspiranten ausfällt...
      FC Chelsea London

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tobi2608 ()




    • Ausgabe 4

      Den Bosch holt nur einen Punkt gegen Rotterdam

      Die Vorzeichen gegen Sparta Rotterdam hätten besser nicht sein können. Bei Rotterdam fehlten Soriano und Huntelaar, doch was nützt das schon? .

      Das große Problem des FC Den Bosch bleibt das Toreschießen. 18 Tore aus 31 Spielen ist viel zu wenig. Natürlich kann man mit der defensiven Grundordnung argumentieren - 25 Gegentore sind schließlich nicht mal ein Gegentor pro Spiel - aber am Ende zählt es auch, wer die meisten Punkte hat.

      Durch das Verpassen des Sieges und den gleichzeitigen Sieg vom FC Groningen gegen Roda Kerkrade rutschte Den Bosch wieder auf den Relegationsplatz. Nächster Gegner ist ausgerechnet Groningen. Tobi und Den Bosch müssen anfangen, das gegnerische Tor zu treffen..
      FC Chelsea London

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tobi2608 ()




    • Ausgabe 5

      Gaston Pereiro kommt aus Spanien

      Es mussten Verstärkungen her und zwar schnell für den FC Den Bosch. Die Mannschaft, welche interimsweise von tobi2608 trainiert wird, steht aktuell auf Platz 16, was Relegation bedeuten würde. .

      Das nächste Spiel ist eines der wichtigsten der Saison - gegen den FC Groningen, welche auf Platz 15 stehen. Um dieses Spiel erfolgreich zu gestalten, wurde der Offensivspieler Gaston Pereiro verpflichtet. Der 24-jährige kommt von SD Eibar aus Spanien, kostet eine Ablöse von knapp 35 Millionen und wird heute Nachmittag direkt in der Startelf erwartet.

      Pereiro gilt als sehr guter Vorlagengeber, kann jederzeit einen entscheidenden Pass in die Tiefe spielen. Profiteur davon wäre Stürmer Diogo Jota. Möglicherweise klappt diese Kombination bereits heute Nachmittag um 17 Uhr im De Vliert , wenn Den Bosch Groningen empfängt.
      FC Chelsea London




    • Ausgabe 6

      Zu blöd zum Toreschießen

      Man muss schon mal das Tor treffen, wenn man Spiele gewinnen möchte. Dies gelingt dem FC Den Bosch eher so semi gut. 18 Tore aus 32 Spielen sprechen eine deutliche Sprache - nämlich die der Torungefährlichkeit. .

      Bezeichnend, dass die beiden Stürmer Ihlas Bebou und Diogo Jota mit fünf und drei Treffern bereits Topscorer sind - sie haben ja schließlich auch fast die Hälfte aller Tore für den Bosch erzielt. Auch gegen Groningen traf wieder niemand - trotz 7 sehr guter Chancen. Bezeichnend für ein Kellerkind, dass man keine Tore erzielt.

      Tobi bereitet sich so langsam schon mal auf die Abstiegsrelegation vor: "Wir werden auch gegen Twente wahrscheinlich keine Tore schießen und das Heimspiel gegen das bereits abgestiegene Breda? Würde ich viel Geld auf ein torloses Remis setzen, wenn ich wetten dürfte!"
      FC Chelsea London




    • Ausgabe 7

      Pavard vor dem Absprung?

      Medienberichten zufolge plant der französische Nationalspieler Benjamin Pavard seinen Absprung vom FC Den Bosch. Es soll einige Interessenten und auch ordentliche Angebote geben, doch vor dem 33.Spieltag wird erstmal nichts passieren. .

      "Wir haben ein annehmbares Angebot auf dem Tisch liegen, möchten aber Managern, welche Interesse bekundet haben, noch die Möglichkeit geben, nachzubessern. Wir haben schließlich keinen Druck, Benjamin abzugeben - mögliche Relegation hin oder her. Notfalls spielt er eben die Relegation und wechselt dann erst zu seinem neuen Verein, wenn es soweit kommen sollte.",so Tobi.

      Während Pavard noch Teil der Mannschaft ist, ist Nemanja Radoja dies nicht mehr. Der serbische Mittelfeldspieler wechselte in die Serie A zu Parma Calcio, wo er sich größerere Einsatzchancen erhofft und die Möglichkeit hat, in der kommenden Saison zu hoher Wahrscheinlichkeit europäisch zu spielen, was ihm in Den Bosch nach dieser katastrophalen Saison nicht möglich sein wird.
      FC Chelsea London

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tobi2608 ()