Berliner Luft



    • Hertha beginnt gegen Wolfsburg



      Test

      Am gestrigen Abend wurde in Frankfurt in der DFL Zentrale der Spielplan für die kommende Saison vorgestellt. Die Hertha beginnt die Saison mit einem Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg. Der erste Spieltag findet am 13.12.2019 statt.


      "Mit einem Heimspiel in die Saison zu starten, gefällt uns sehr. Mit dem VfL Wolfsburg und deren Zweitmanager @Jahnler kommt ein Verein zu Beginn zu uns, welcher in der kommenden Saison im gesicherten Mittelfeld anzusiedeln sein wird.", so Ceddy. "Jahnler nebenbei, ist ein sehr angenehmer Zeitgenosse, weshalb wir die Verantwortlichen aus Wolfsburg gerne zu einem Geschäftsessen am Spieltag einladen werden.", so der 25-jährige weiter.



      Test


      Im Gegensatz zu seiner Station in Genua, wo @Jahnler sehr viel auf Talente setzt, setzt der Regensburg-Fan im Norden Deutschlands eher auf die Abteilung Erfahrung. Vieles wird davon abhängen, wie Falcao(Foto) treffen wird und wie gut er aus dem Mittelfeld von Marko Arnautovic, Marouane Fellaini oder auch Yohan Gourcuff bedient wird. Ebenfalls wird für Wolfsburg wichtig sein, dass Kasper Schmeichel gute Leistungen abruft.

      Die Startelf am ersten Spieltag dürfte sehr alt sein, lediglich ein Spieler, der jünger als 30 ist, sollte dann aufgestellt sein. Was bedeutet das für die Hertha? Möglicherweise geht den Oldies am Ende der Begegnung ein wenig die Puste aus und die Hertha kann die Vorteile des jüngeren Alters dann ausspielen. Doch bis zum Saisonstart ist noch knapp ein Monat Zeit, bis dahin kann sich noch vieles verändern. Dennoch kann man davon ausgehen, dass sich zwei ähnlich starke Mannschaften treffen werden, wenn am 13.12 um 15 Uhr im Olympiastadion zu Berlin die Mission Klassenerhalt für Ceddy beginnt.




      Ausgabe 21

       

      Vereinsnews
      Teamstatistik

      Jarstein
      Wendell - David Luiz - Gouweleeuw - Guilavogui
      Idrissi - Lobotka - Kramer - Duda - Darida
      Kramaric

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ceddy ()



    • Wichtig ist, dass du dir selbst gefällst



      Test

      Es ist jeden Monat das gleiche. Egal, ob es mit Hamburg war, mit Celta Vigo oder nun mit Berlin. Die News von Ceddy finden bei den monatlichen Newswahlen einfach keine Bedeutung. Schreibt er zu viel? Ist es so uninteressant, in Vereinsnews über den eigenen Verein zu schreiben? Und dennoch hat sich im Vergleich zu den vorherigen Newsmonaten etwas Signifikantes verändert.


      "Zum ersten Mal gefallen mir meine News wirklich ohne Einschränkung, sodass ich noch mehr Spaß habe, News zu schreiben. Das Design gefällt mir sehr, die Aufmachung finde ich cool, einzig und allein fällt es aktuell noch etwas schwer, über interessante Themen in der Saisonvorbereitung zu schreiben. Im Ligabetrieb ist das dann natürlich anders, da gibt es mehr Gesprächsbedarf", so Ceddy.



      Test


      Der 25-jährige weiter: "Ich könnte wöchentlich ein Video drehen und über aktuelle Themen bei BOM sprechen, es würde einfach keine Bedeutung in den Wahlen finden. Bei den Wahlen ist es doch ohnehin so, dass entweder darauf geachtet wird, dass die Menschen, die man kennt, die Stimmen bekommen oder kleine Vereine. Nehmen wir doch mal Brescia Calcio oder Union Berlin. Natürlich sind das kleine Vereine, aber sollte man diese dann anders bewerten? Bei Brescia wird gefühlt mit Schriftgröße 100 geschrieben, sodass es nach mehr aussieht. Dennoch interessant zu lesen, weshalb sie diesen Monat auch eine Stimme von mir bekommen haben. Und bei Union, nichts gegen starfox, aber am PC kann man die News wirklich ganz schlecht lesen. Nutzt denn jeder nur noch BOM am Handy? Das ist mit meinen Verbandstätigkeiten leider nicht machbar."

      Doch wie stimmt Ceddy ab? Hierzu seine Antwort: "Da ich wie bereits erwähnt, am Laptop aktiv bin, schaue ich mir in erster Linie das Design am Laptop an. Wenn mich dann die Themen noch interessieren, dann sind die Stimmen so gut wie sicher. Das beste Beispiel für mich ist AZ Alkmaar und @Guenna. Dort wird seit mehreren Jahren gute Arbeit auf Vereinsebene und auch auf Newsebene geleistet, das wird honoriert, wenn die Themen auch interessant sind. Natürlich ist das subjektiv. Aber man fragt sich schon, was andere Magazine besser machen als wir. Aber wie bereits erwähnt - für die Newswahlen schreibe ich die News nicht, sondern weil ich etwas über meinen Verein schreiben möchte und natürlich auch, um kleine finanzielle Einnahmen zu generieren.

      "Wer bei den kommenden Newswahlen vorne sein wird? Das kann man noch nicht sagen. Bei Vereinen wie Deportivo Alaves oder Mainz 05 ist es ja oft so, dass erst am Ende des Monats geschrieben wird, das Design aber dennoch stimmig ist und auch über interessante Themen geschrieben wird. Dementsprechend kann man noch überhaupt nicht vorhersehen, welche Vereine die Stimmen für den Newsmonat November bekommen werden. Man muss jedoch auch klar differenzieren zwischen Vereinen wie Bordeaux, die sich wirklich Mühe geben und viel Input in die News packen und Vereinen wie Juventus, wo oft ein Bild zu sehen ist, 10 Zeilen Text und das war es. Wenn das dann noch mit Stimmen honoriert wird, kann ich mir nur an den Kopf fassen! Ich darf an das Newsmagazin aus Mönchengladbach erinnern, wo mehr Text geschrieben wurde und wo es zum Beispiel nicht für die Newsprämie gezählt wurde! Das habe ich jedoch nicht zu verantworten, sondern ein Kollege aus Italien, der in seinen News genauso wenig Text wie der Manager aus Turin schreibt!", so der aufgebrachte Hertha-Manager.



      Ausgabe 22

       

      Vereinsnews
      Teamstatistik

      Jarstein
      Wendell - David Luiz - Gouweleeuw - Guilavogui
      Idrissi - Lobotka - Kramer - Duda - Darida
      Kramaric

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ceddy ()

    • Neu



      Wo ist das Blau hin?



      Test

      Die Vereinsfarben von Hertha BSC sind blau und weiß. Doch warum sind in den Vereinsnews nun keine blauen Farben mehr zu finden? Ein weiterer Schritt weg von der Identität der alten Dame Hertha? Die Erklärung ist einfacher und hat damit nichts zu tun.


      "Wenn User BOM vermehrt auf dem Handy nutzen, dann ist es nicht clever, blaue Farbe als Hintergrund zu nehmen. Wir hatten es ja mit im Banner drin, doch leider ist der Header aktuell nicht verfügbar. Und nur ein bisschen blau auf beiden Seiten finden wir auch nicht angemessen. Also gestalten wir unsere News nun so, dass sie jeder lesen kann, egal welches Endgerät er nutzt.", so Chefredakteur Nijs Schreiber.



      Test


      Der Chefredakteur weiter: "Wir waren sehr geschockt, als anstelle des Bildes nur noch ein kleines Kreuz als Header auftauchte. Also mussten wir reagieren und unsere News anpassen, damit weiterhin jeder Leser unsere News lesen kann. Natürlich ist es erstmal eine Umstellung, denn wie bereits erwähnt, gehören Blau und Weiß ganz klar in die DNA des Vereins und daran kann auch kein Manager etwas ändern. Jedoch ist es natürlich schon so, dass in ein Newsmagazin funktionierende Bilder und Texte gehören!"




      Ausgabe 23

       

      Vereinsnews
      Teamstatistik

      Jarstein
      Wendell - David Luiz - Gouweleeuw - Guilavogui
      Idrissi - Lobotka - Kramer - Duda - Darida
      Kramaric
    • Neu



      Hertha testet weiter



      Test

      Die ersten drei Saisonspiele sind absolviert und es sind immer noch drei Wochen bis zum Beginn der Saison 2020|1. Das rief das BOM-Team auf den Plan, eine weitere Testspielphase zu arrangieren. Jedoch nicht irgendeine Testspielphase, sondern etwas Neues, Besonderes. Eine Tag Team Testspielphase. Zwei Teams schließen sich zusammen und versuchen, gegen ausgewählte internationale Teams zu bestehen. Der Pool ist vorgegeben.


      Testen gegen internationale Teams.. ist ja schön und gut, aber was ist besonders daran? Wie bereits erwähnt, der Pool ist vorgegeben und man testet mit jemand anderem im Team. Wenn man selbst und sein Partner beide Testspiele gewinnt, gibt es eine kleine Prämie vom BOM-Verband. Das Ziel ist klar: Die Zeit bis zum Saisonstart soll sich verkürzen. Und genau das passiert auch. Nebenbei soll getestet werden, wie sich ein paar Änderungen am Skript der managerlosen Teams auswirken, denn internationale Teams werden ja per Zufall aufgestellt.



      Test


      Die Hertha hat sich dafür entschieden, gemeinsam mit AJ Auxerre und deren Manager @Felchow zu testen. Während die Franzosen gegen Malmö FF und den FC Porto antreten, geht es für die Hertha gegen die Bulgaren von Ludogorets Rasgrad sowie Standard Lüttich. Selbst wenn man es nicht schaffen sollte, die Testspiele zu gewinnen, so wird die Zeit bis zum Saisonstart doch deutlich verkürzt. Die Spiele finden am 20.11.19 und 24.11.19 statt.




      Ausgabe 24

       

      Vereinsnews
      Teamstatistik

      Jarstein
      Wendell - David Luiz - Gouweleeuw - Guilavogui
      Idrissi - Lobotka - Kramer - Duda - Darida
      Kramaric

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ceddy ()

    • Neu



      Hertha kann nicht von der Jugend profitieren



      Test

      ...zumindest nicht in dem Maße, wie sich das andere Manager vielleicht vorstellen. Ja, natürlich gehört die Jugend der Hertha zu den Besten, die es in Deutschland gibt. Doch dennoch kann man und in diesem besonderen Falle hier Ceddy, sich nicht darauf ausruhen und warten, bis die Talente etwas werden. Dafür ist der Kader der Hertha nicht gut genug besetzt.


      Und so kommt es nicht überraschend, dass aktuell wieder einige Jugendspieler zum Verkauf angeboten werden, unter anderem Márton Dardai, einer der Söhne vom ehemaligen Hertha-Trainer Pal Dardai. Jugendspieler, die aktuell in der Reserve geparkt sind, können bis zum 01.12. noch verkauft werden, denn dann ist die Deadline für Änderungen an der Reserve.



      Das bedeutet, dass andere Manager noch 12 Tage Zeit haben, um sich hoffnungsvolle Spieler für die Zukunft zu sichern und der Hertha etwas finanziellen Spielraum zurückgeben, um sich in der Breite zu verstärken. Aktuell umfasst der Kader der Hertha-Profis 21 Spieler, jedoch sollen auch nicht alle bleiben. Weiterhin steht Matthew Leckie zum Verkauf, Pascal Köpke musste man schon mitsamt Sofortkauf von der Transferliste herunternnehmen, damit man nicht bald nur noch mit 2 Stürmern dar steht. Die Situation ist verzwickt, man besitzt aktuell inklusive Rotationsspieler Adrian Fein 13 gute Spieler, doch was ist wenn sich davon welche verletzen? Hertha muss Talente verkaufen, um Geld zu generieren, damit mehr Kaderbreite verpflichtet werden kann. Eine spannende Aufgabe...




      Ausgabe 25

       

      Vereinsnews
      Teamstatistik

      Jarstein
      Wendell - David Luiz - Gouweleeuw - Guilavogui
      Idrissi - Lobotka - Kramer - Duda - Darida
      Kramaric
    • Neu



      BOM Talk!




      Ein altes Format wird wieder herausgeholt! Der Soundcloud Account ist wieder aktiviert! Ceddy spricht über die Hertha. Um was geht? Jugendspieler, Kaderbreite, Testspiele, alles Mögliche...



      Habt ihr Dinge, über die Ceddy in einer kommenden Ausgabe sprechen könnte? Fragen, Anregungen, Dinge, die euch auf der Seele liegen? Meldet euch bei ihm per PN, damit dieses Format auch mit längeren Textpassagen gefüllt werden kann. Euer Team von der Berliner Luft, das Intro üben wir noch mal.




      Ausgabe 26

       

      Vereinsnews
      Teamstatistik

      Jarstein
      Wendell - David Luiz - Gouweleeuw - Guilavogui
      Idrissi - Lobotka - Kramer - Duda - Darida
      Kramaric
    • Benutzer online 1

      1 Besucher