Club Atlético de Madrid - 2015|1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Der Monat

    Februar 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
         01 02
    03 04 05 06 07 08 09
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29
    • Club Atlético de Madrid - 2015|1



      [span=red]Club Atlético de Madrid[/span]




      BoM-Briefkopf: Spanischer Meister 2009|1, 2011, 2012|1, 2012|2, 2013|1, 2014|2 Pokalsieger 2009|1, 2010|1, 2013|1, 2014|1



      Voller Name: Club Atlético de Madrid S.A.D.
      Ort: Madrid, Spanien
      Gegründet: 26. April 1903
      Vereinsfarben: Rot-Weiß

      Stadion: Estadio Vicente Calderón
      Plätze: 72.451


      Präsident: Enrique Cerezo
      Sportdirektor: José Luis Pérez Caminero
      Teammanager: Kalli (Im Amt seit: 20.09.2015)
      Trainer: Diego Simeone (Im Amt seit: 23.12.2011)
      Co-Trainer: Germán Adrián Ramón Burgos (Im Amt seit: 12/2011)
      Torwart-Trainer: Pablo Vercellone (Im Amt seit: 12/2011)
      Reserve-Trainer: Víctor Afonso (Im Amt seit: 06/2015)
      U19-Trainer: Armando de la Morena

      Liga: Primera Division/Liga BBVA (1. Liga Spanien)

      Das Saisonziel 2015|1: Platz 1
      Das Saisonziel 2015|2/2016: Platz 1-3



      Offizielle Vereinsnews: ~ Los Rojiblancos ~



      __________________________________________________________________

      ehemalige BoM-Manager: Gonza, Benz, MasterM


      BoM-Saison-Historie:

      2006/07: Copa del Rey-Finalist; 66 Punkte, 4.Platz, CL-Quali und Uefacup-Achtelfinale unter Gonza

      2008/09: 86 Punkte, Platz 3, CL-Qualifikation, Pokalviertelfinale unter benz87

      2008|2: 82 Punkte, Platz 3 und Copa del Rey-Achtelfinale unter Master M.

      2009|1: 88 Punkte, Meisterschaft, Copa del Rey Sieger und BUC-Halbfinale unter Master M.

      2010|1: 74 Punkte, Platz 3, Copa del Rey Sieger, CL-1/4-Finale und BUC-Viertelfinale unter Master M.

      2010|2: 86 Punkte, Vizemeisterschaft, Copa del Rey-Achtelfinale und UEFA EL-Achtelfinale unter Master M.

      2011: 88 Punkte, Meisterschaft, Copa-del-Ray Finalist und CL-Achtelfinale unter Master M.

      2012|1: 81 Punkte, Meisterschaft, Copa del Rey-Finale und CL-Viertelfinale unter Master M.

      2012|2: 82 Punkte, Meisterschaft, Champions-League Viertelfinale und Copa del Rey Halbfinale unter MasterM.

      2013|1: 74 Punkte, Meisterschaft, Champions-League Viertelfinale und Copa del Rey Sieger unter MasterM.

      2014|1: 77 Punkte, Vizemeisterschaft, Champions-League Halbfinale und Copa del Rey Sieger unter MasterM..

      2014|2: 94 Punkte, Meisterschaft, Europa-League Achtelfinale und Copa del Rey Achtelfinale unter MasterM.

      2015|1: 68 Punkte, Platz 4, Champions-League Achtelfinale und Copa del Rey Halbfinale, BUC Achtelfinale unter MasterM/Kalli7

      __________________________________________________________________



      Sponsor:






      Ausrüster:

      Nike




      Atlético Madrid - Vereinshistorie und Spielstätte
      Der spanische Verein wurde am 26. April 1903 gegründet und ging aus dem Klub Athletic Bilbao hervor. Zu Beginn kooperierten die Spieler aus Madrid und Bilbao, aber nachdem in entscheidenden Spielen kaum noch Akteure aus Madrid berücksichtigt wurden, spalteten sich die Madrilenen ab und gründeten ihre eigene Mannschaft. Seit 1911 laufen die Spieler in den traditionellen weiß-rot gestreiften Trikots auf. Der Verein gewann zahlreiche nationale und internationale Pokale, ehe in der Saison 1999/2000 der Abstieg aus der ersten spanischen Liga folgte. In der Saison 2001/02 erfolgte der Wiederaufstieg in die höchste spanische Liga. Atlético Madrid gewann 2009/10 und 2011/12 die Europa League. In der Spielzeit 2012/13 konnte der Verein den Pokal und 2013/14 den Meisterschaftstitel erringen. Heimspiele des Vereins finden im Jahre 1966 erbauten Estadio Vicente Calderón statt, das bis zu seiner Umbenennung 1971 den Namen Estadio del Manzanares trug. Die Arena verfügt über mehr als 54.000 Sitzplätze, von denen 18.850 überdacht sind. Die Spieler des zweiten herausragenden Madrider Clubs werden von ihren Fans auch „Los Colchoneros“ genannt. Dieser Spitzname bedeutet „Matratzenmacher“ und geht auf die Zeit der Vereinsgründung zurück, in der die meistverkaufte Matratze in Spanien genau wie die Trikots der Mannschaft rot-weiß gestreift war.

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von kalli7 ()

    • Transfers

      Transfers 2015|1 (unter Kalli)

      Transferübersicht:

      20.09.2015: Angelos Oikonomou kommt für 1.000.000€ von FSV Mainz 05

      04.11.2015: Arda Turan & Divock Origi tauschen mit Angel di Maria die Vereine, FSV Mainz 05

      04.11.2015: Jonny Evans wechselt für 33.000.000€ zu Manchester City



      Übersicht Abgänge:

      Kevin Trapp

      Enner Valencia

      Tony Jantschke

      Matias Vecino

      Jonny Evans

      Pedro

      Angel di Maria

      Seamus Coleman

      Christian Benteke

      Divock Origi

      Cheikhou Kouyaté

      "Bruma"

      Alberto Moreno



      Übersicht Zugänge:

      Angelos Oikonomou

      Iker Casillas

      Pedro

      "Rafinha" Alcantara

      Radamel Falcao

      Fernando Torres

      Emiliano Velazquez

      Arda Turan

      Divock Origi

      Keita Baldé Diao

      "Alex" Rodrigo Dias da Costa

      Juan Cruz Agüero Nuñez

      "Bruma"

      Antolín Alcaraz

      Jose Antonio Reyes

      Juanfran

      Hector Hernandez

      Gonzalo Higuain

      "Rolando"

      Alberto Moreno

      Wessel Dammers

      Filipe Luis

      José Enrique

      Stefano Denswil

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von kalli7 ()

    • Das Stadion



      Estadio Vicente Calderón
      "Vicente-Calderón-Stadion"
      (Estadio Manzanares)



      Daten

      Klassifikation: Elitestadion
      Ort: Madrid, direkt am Fluss Manzanares
      Verein: Club Atlético de Madrid
      Eröffnung: 1966
      Kapazität: 72.451 Plätze (54.851 ursprünglich)
      Oberfläche: Naturrasen


      Besonderheiten:

      -


      Ausbau:

      201X unter MasterM - wurde es auf 72.451 Plätze erweitert

      201X - Erweiterung und modernisierung auf ~ 80.000 Plätze geplant




      Veranstaltungen:

      u.a. WM-1982

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von kalli7 ()

    • Der Spielplan 2015|1

      Ergebnisse unter Kalli (ab 20.09.15)



      Primera Division

      25. Spieltag
      Atlético 3:0 Villarreal (Torschützen: Kondogbia, Benteke 2x)

      26. Spieltag
      San Sebastian 0:1 Atlético (Torschütze: Benteke)

      27. Spieltag
      Atlético 0:0 Teneriffa (Torschütze: -)

      28. Spieltag
      Bilbao 0:0 Atlético (Torschütze: -)

      29. Spieltag
      Atlético 3:0 Mallorca (Torschütze: Benteke 3x)

      30. Spieltag
      Betis 0:4 Atlético (Torschütze: Di Maria 2x, Pastore, Benteke)

      31. Spieltag
      Atlético 1:2 Real (Torschütze: O. Torres)

      32. Spieltag
      Valladolid 3:3 Atlético (Torschütze: Benatia, O. Torres, Benteke)

      33. Spieltag
      Atlético 0:0 Malaga (Torschütze: -)

      34. Spieltag
      Barcelona 1:3 Atlético (Torschütze: Benteke 2x, E. Valencia)

      35. Spieltag
      Atlético 0:0 La Coruna (Torschütze: -)

      36. Spieltag
      Vallecano 1:0 Atlético (Torschütze: -)

      37. Spieltag
      Atlético 2:0 Osasuna (Torschütze: Benteke 2x)

      38. Spieltag
      Valencia 1:1 Atlético (Torschütze: O. Torres)





      Copa Del Rey

      Halbfinale: Atlético 0:1 Bilbao

      -> Ausgeschieden!





      Champions-League

      Achtelfinale, Hinspiel: Atlético 0:3 Mainz

      Achtelfinale, Rückspiel: Mainz 0:1 Atlético (Benteke)

      -> Ausgeschieden!



      B.U.C.

      BUC

      Achtelfinale: Atlético 1:2 Newcastle United

      (-> 02.09.2015 Ausgeschieden unter MasterM!)

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von kalli7 ()

    • Ausgangskader 2015|1 (von MasterM) incl. Rückennummern


      Torhüter

      Kevin Trapp

      Joel Robles

      Santiago Canedo

      Carlos Marín




      Verteidiger

      Jonny Evans

      Seamus Coleman

      Medhi Benatia

      Tony Jantschke

      Theo Hernández

      Javier Manquillo




      Mittelfeld

      Cheikh Kouyaté

      Angel di Maria

      Geoffrey Kondogbia

      Óliver Torres

      Andrea Poli

      Matias Vecino

      Saul Niguez

      Lucas Ocampos -> verliehen bis SE

      B. Martinez

      F. Prieto

      M. Spoljaric

      S. Villa


      Stürmer

      Christian Benteke

      Javier Pastore

      Enner Valencia

      Diomandé Gondo

      Ryan Mendes -> verliehen bis SE

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von kalli7 ()

    • Hall of Fame




      Name: Kevin Trapp




      Name: Enner Valencia




      Name: Jonny Evans




      Name: Ángel Di Maria



      Name: José Antonio Reyes

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von kalli7 ()