Vater von Messi belastet Fischerle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Der Monat

    Juni 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    01 02 03 04 05 06 07
    08 09 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30
    • Vater von Messi belastet Fischerle



      Es war die Schlagzeile der Woche. Messi hat zusammen mit seinem Vater (Beihilfe) Steuern hinterzogen. 21 Monate Haft und fast 4 Millionen € Strafe. Schon zuvor haben die berüchtigten Panama Papers für Schlagzeilen gesorgt. Dabei ging es um Geldtransaktionen in Millionenhöhe immer schön vorbei am Fiskus. Nun wurden angeblich schwere Vorwürfe gegenüber Verbandschef Fischerle geäußert. Gegenüber der Blöd soll der Vater von Messi folgende Aussage getätigt haben: "Das ist doch gang und gäbe. Gute Tipps habe ich übrigens von Fischer bekommen. Letztens hat er mal wieder geprahlt, wie er die Gelder in Echtzeit verschiebt. Sonst war es wohl Jahnler, aber nun war er es. Kein Wunder das der fast jede Auktion gewinnt. Zu einem Bekannten hat er übrigens gesagt: Sanches bekommst DU nicht . Da sollte man lieber mal eine Betriebsprüfung machen und nicht uns kleine Menschen im Fußballgeschäft das Leben schwer machen. Wir wollen doch nur spielen."