Wandern/Trekking/Trailrunning/Klettern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wandern/Trekking/Trailrunning/Klettern

      Da ich gerade von meiner ersten Tour dieses Jahr zurückkomme, hat mich die Frage beschäftigt ob es hier im Forum User gibt, die regelmäßig oder zumindest ab und zu Wandern, Trekking betreiben, im Trailrunning (Berge/wildes Terrain) oder Kletterbereich (Bergklettern/Klettersteig) aktiv sind :???:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von kingfa ()

    • Ich gehe auch recht regelmäßig im Feld wandern
      Club Atlético de Madrid 2018|2



      Atleti yo te amo!


      Ivan Perisic - Diego Costa - Kun Agüero


      "Koke" - Saúl Ñíguez - Javi Martinez - Angel Correa


      Filipe Luis / Jonny Otto - Leander Dendoncker - Alessandro Florenzi


      Yann Sommer



      Ersatzbank: I. Casillas - Montero/Juanfran - M. Jurado/M. Suarez/Raul Garcia/N. Chadli - Amath Ndiaye/F. Torres



      Parma Calcio [Interim]
    • Berchtesgaden :love:
      Club Atlético de Madrid 2018|2



      Atleti yo te amo!


      Ivan Perisic - Diego Costa - Kun Agüero


      "Koke" - Saúl Ñíguez - Javi Martinez - Angel Correa


      Filipe Luis / Jonny Otto - Leander Dendoncker - Alessandro Florenzi


      Yann Sommer



      Ersatzbank: I. Casillas - Montero/Juanfran - M. Jurado/M. Suarez/Raul Garcia/N. Chadli - Amath Ndiaye/F. Torres



      Parma Calcio [Interim]
    • Wenn man es Alpenüberquerung nennen mag, hab ich mal eine von Ischgl nach Obersdorf gemacht. Auch im Mont Blanc Massiv hab ich mich schonmal versucht...
      Dieses Jahr geht es über den Meraner Höhenweg und dann mal schauen, wo es uns hinverschlägt.

      Als Einstimmung darauf wird aber erstmal am 27.7. der Megamarsch im Ruhrgebiet in Angriff genommen :)
      „Es ist eine Kunst für sich eine Startformation zu entwerfen, die Balance zwischen kreativen Spielern und denen mit zerstörerischen Kräften zu finden, und zwischen Verteidigung, Aufbau und Angriff – ohne dabei die Qualität des Gegners und die spezifischen Zwänge eines jeden Spiels zu vergessen.“ – Rinus Michels
    • Guenna schrieb:

      Wenn man es Alpenüberquerung nennen mag, hab ich mal eine von Ischgl nach Obersdorf gemacht. Auch im Mont Blanc Massiv hab ich mich schonmal versucht...
      Dieses Jahr geht es über den Meraner Höhenweg und dann mal schauen, wo es uns hinverschlägt.

      Als Einstimmung darauf wird aber erstmal am 27.7. der Megamarsch im Ruhrgebiet in Angriff genommen :)
      du wanderst doch nur von einer theke zur nächsten :D
    • fischerle91 schrieb:

      Guenna schrieb:

      Wenn man es Alpenüberquerung nennen mag, hab ich mal eine von Ischgl nach Obersdorf gemacht. Auch im Mont Blanc Massiv hab ich mich schonmal versucht...
      Dieses Jahr geht es über den Meraner Höhenweg und dann mal schauen, wo es uns hinverschlägt.

      Als Einstimmung darauf wird aber erstmal am 27.7. der Megamarsch im Ruhrgebiet in Angriff genommen :)
      du wanderst doch nur von einer theke zur nächsten :D
      Beim Megamarsch auf jeden Fall. Alle 20km kommt da eine mit Powerriegeln, Obst, Wasser usw.
      Komplett entgegen meinem naturell :D
      „Es ist eine Kunst für sich eine Startformation zu entwerfen, die Balance zwischen kreativen Spielern und denen mit zerstörerischen Kräften zu finden, und zwischen Verteidigung, Aufbau und Angriff – ohne dabei die Qualität des Gegners und die spezifischen Zwänge eines jeden Spiels zu vergessen.“ – Rinus Michels