Angepinnt BOM-Regelbuch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bilanzprüfung 2019|1
Der 15.10.2019, 23.59 Uhr ist der Stichtag für die Bilanzprüfung 2019|1. Weitere Informationen sind dem offiziellen Thread zu entnehmen: Bilanzprüfung 2019|1

Ereignisse

Termine Datum

Der Monat

Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
  • BOM-Regelbuch

    Übersicht:
    Das BOM-Regelbuch enthält folgende übergeordnete Kategorien:

    • Allgemeine Transferregeln
    • Finanzen
    • Jugend
    • Auszeichnungen
    • Nichtabgaben
    • DFL-Richtlinien
    • Interimsposten
    • Mehrfache PC-Benutzung (Gleiche IP)
    • Vereinsnews
    • Reserveteams
    Allgemeine Transferregeln

    §1 Transferbegrenzung
    Art. 1: Jeder Verein darf unbegrenzt Transfers machen, es gibt keine Transferbegrenzung (Ausnahme das Hochziehen von Jugendspielern)
    Art. 2 Abs.1: Ein Transfer ist erst dann fix, wenn er von beiden Seiten im Transfermeldeforum gemeldet bzw. bestätigt wurde und sofort durchzuführen ist. (Ausnahme das Ziehen von Kaufoptionen)
    Art. 2 Abs.2: Jegliche in gemeldeten Transferthreads enthaltene Geldsummen sind als Brutto-Werte anzugeben. (siehe auch: §3 - Steuern)
    Art. 3: Das Team behält sich vor, jederzeit einen Transfer nicht durchzuführen. Ein Grund kann eine mögliche und klare Abzocke oder eine zu große Vereinsschädigung sein
    , Stichwort Anfängerschutz.
    Art. 4: Alle Gebote, die im Bietethread eines Vereins geposted wurden - und nur solche - sind für eine Dauer von 3 Tagen bindend.
    Art. 5 Abs. 1: Bei der Bezahlung eines Spielers in Raten dürfen die Raten nicht weiter in der Zukunft liegen als 2 Perioden (SH, SE).
    Art. 5 Abs. 2: Bei der Bezahlung eines Spielers muss die erste Rate mindestens 50% der Gesamtsumme ausmachen. Dies gilt ebenso für die erste vorzeitige Zahlung einer in der Zukunft liegenden Rate.
    Art. 5 Abs. 3: Bei der früheren Bezahlung einer Rate bedarf es der Bestätigung des anderen Transferpartners. (Beispiel Spieler XY wechselt zur SH 2019|2 für 10 Mio, das Geld soll aber bereits am SE 2019|1 fließen. Eine Bestätigung ist notwendig.)

    Art. 6: Gentleman Agreemants sind möglich, werden aber nicht durch das Regelwerk gedeckt.

    §2 Wechselsperre
    Art 1: Jeder Spieler muss mindestens einen Monat bei seinem Verein bleiben, bevor er wieder wechseln kann. (Ausnahme Leihen ohne KO und Leihrückkehrer sowie hochgezogene Jugendspieler die den Verein direkt wechseln)
    Art. 2: Ein Transfer, bei dem ein Spieler noch eine Wechselsperre absitzt, darf trotzdem sofort gemeldet werden. Allerdings wird er erst nach der Wechselsperre durchgeführt. Das Datum des Ablaufs der Wechselsperre ist unbedingt anzugeben, ansonsten tritt §2 Art. 3 in Kraft.
    Art. 3: Verstößt ein Manager gegen die Meldung der Wechselsperre (Käufer/Verkäufer), so gibt es eine Geldbuße für beide Parteien. (Standardsatz: 1.000.000 €)
    Art. 4: Ein Manager muss nach seinem Vereinswechsel mindestens drei Monate bei seinem neuen Klub bleiben. (Ausnahmen nach Absprache möglich)


    §3 Steuern
    Art. 1: Der Verkäufer eines Spielers muss 5% seines Erlöses an die Bank abdrücken. (siehe auch: §1 Art.1 Abs.2)
    Beispiel: Verein A kauft von B einen Spieler für 10 Mio. Verein A zahlt 10 Mio, Verein B bekommt aber nur 9,5 Mio. 0,5 Mio gehen an die Bank.



    §4 Kommentieren von Transfers
    Art. 1: Das Kommentieren eines Transfers bei den Transfermeldungen und von Ablöseforderungen in Biete/Suche-Threads ist verboten. Widerhandlungen können mit Geldstrafen und/oder Verwarnungen belegt werden. Sollte sich noch keine Diskussion entfacht haben, so begnügen wir uns auch manchmal mit dem einfachen Löschen eines Posts.



    §5 Leihen
    Art. 1: Jeder Verein darf 5 Spieler ausleihen und beliebig viele verleihen. Reserve und Profiteam zählen in diesem Fall gemeinsam als ein Verein. Es dürfen also nicht pro Team fünf Spieler, sondern insgesamt maximal fünf Spieler geliehen werden.
    Art. 2: Leihen können nur bis zur Saisonhälfte oder Saisonende einer Saison abgeschloßen werden,
    bei einer Verkürzung gelten gleiche Rahmenbedingungen.
    Art. 3: Leihen müssen mindestens 10 Liga-Spieltage (Spieltage des Empfängers der Leihe) dauern.
    Art. 4: Leihen können aufgekauft werden. D.h. der Eigentümer der Leihe wechselt.


    §7 Auktionen
    Diese Regeln beziehen sich auf alle Auktionsarten!
    Art. 1: Die Auktion ist beendet wenn die genaue Uhrzeit eintritt. Wir gehen nach der Forum-Uhr. Z.B.: Ende der Auktion: 23.00 Uhr Letztes Gebot: 23.00:59 Uhr! Ein Gebot um 23.01 Uhr wäre demnach nicht mehr gültig.
    Art. 2: Das Editieren bei einer Auktion ist strengstens verboten. Editiert ein Manager, wird er von der Auktion ausgeschloßen und kann mit Geldstrafen und/oder Verwarnungen belegt werden. Gebote können deshalb auch nicht zurückgezogen werden.
    Art. 3: Bei Auktionen darf man nur Beträge bieten, die man derzeit auch zur Verfügung hat (Auktionspool: Summe der Gebote darf den Kontostand nicht übersteigen). Anders ist das Gebot ungültig. Unter "zur Verfügung" versteht sich: Das Geld muss sowohl bei Gebotabgabe, als auch bei Auktionsende auf dem Konto sein. Gemeldete, aber nicht durchgeführte Transfers & Anlagen bei der Bank zählen nicht. Per Definition ist eine Gebotabgabe dann erfolgreich absolviert, wenn sie von einem Auktionsleiter gelesen (und im Zuge dessen überprüft) wird. Wir bemühen uns so schnell wie möglich das Auktionsende abzuwickeln, doch ist hier der Moment der Durchführung entscheidend für die Überprüfung des Budgets bei Auktionsende. Das Zurückrechnen von Kontoständen bis zum Zeitpunkt X ist aufgrund des unverhältnismäßig hohen Arbeitsaufwandes nicht leistbar.
    Art. 4: Ist ein Gebot nur durch einen Kredit gültig / gedeckt, muss dieser vor Gebotsabgabe aufgenommen werden.
    Art. 5: Bei Auktionen für Vereine auf zweistelligem Tabellenplatz, dürfen nur Vereine ein Gebot abgeben, die auf Platz 10 oder schlechter platziert sind.
    Art. 6: Alle Talentauktionen sind verdeckte Auktionen. D.h. jeder Manager kann bis zum Auktionsende ein Gebot per PN schicken und dieses weder erhöhen noch zurückziehen. Am Auktionsende bekommt dann der Verein den Zuschlag, der das höchste Gebot abgegeben hat.
    Art. 7: Wer bei verdeckten Auktionen nach dem Höchstbetrag fragt, kann von der Auktion ausgeschloßen werden.
    Art. 8: Kommentare sind während der Auktionsphase verboten und können mit Geldstrafen belegt werden. Das Kommentieren von Geboten kann sogar mit einer Verwarnung belegt werden.
    Art. 9: Als Auktionsspieler dürfen auch Akteure versteigert werden, die in einer Jugend eines Vereins spielen oder potenziell von dem Verein hochgezogen werden könnten.
    Art. 10: Fremde Manager dürfen nicht für andere Vereine bieten. Dies gilt für alle Auktionsarten, allerdings nicht für Interimstrainer.
    Art. 11: Bei Privatauktionen müssen mindestens Name, Position, Mindestgebot sowie Auktionsende angegeben sein.
    Art. 12: Privatauktionen dürfen nur abgebrochen werden, wenn noch kein Gebot eingegangen ist.

    §8 Entlassungen
    Art. 1: Spieler können jederzeit entlassen werden. Dies ist kostenlos und wird in einem Thread im Transfermeldeforum gemeldet.

    Art. 2: Vereinslose Spieler können nicht ablösefrei verpflichtet werden.
    Art. 3: Beendet ein Spieler seine Karriere, so wird er von uns aussortiert. Wird er dies nicht bis zum Saisonstart, so kann er die jeweilige BOM Saison noch zu Ende spielen.

    Art.3 Abs1: Beendet ein Spieler plötzlich aufgrund von Krankheit oder Tod seine Karriere so wird der Spieler sofort aus dem Kader genommen. Der betroffene Verein erhält eine Entschädigung in Höhe des doppelten, letzten Marktwertes laut tm.de


    §9 Ausgelaufene Verträge
    Art. 1:
    Spieler von managerlosen Teams, deren Verträge ausgelaufen sind, werden dem Verein vom BOM mit einer Vertragslaufzeit von 50 Spielen wieder zugeteilt.
    Art. 2 Abs 1: Spieler von aktiven aber abwesend gemeldeten Managern werden dem Verein vom BOM Team auf Antrag mit einer Vertragslaufzeit von 25 Spielen wieder zugeteilt.

    Art.2 Abs 2: Spieler von aktiven aber nicht abwesend gemeldeten Managern werden dem Verein vom BOM Team auf Antrag mit einer Vertragslaufzeit von 3 Spielen und einer 50%igen Gehaltserhöhung wieder zugeteilt. Bei einem zweiten Vorfall gehört der Spieler dem Autkionspool an.


    §10 Kaderbegrenzung
    Art. 1: Jeder Verein darf maximal 70 Spieler im Kader haben. Es gilt folgende Zusammensetzung:
    Profikader = maximal 45 Spieler.
    Reservekader = maximal 25 Spieler.
    Art. 2: Jeder Verein muss mindestens 16 Spieler im Kader haben, darunter min. 2. Keeper.

    Weitere Ankündigungen zu diesem Thema findet ihr hier: Kaderbegrenzung [4.5 letztes Update!]


    Finanzen
    §1 Kontostände im Minus
    Art. 1: Vereine
    dürfen nicht ins Minus.
    Art. 2: Ist ein Verein im Minus, so erhält der Verein Auflagen (Stichwort Bilanzprüfung) und eine Frist zur Schuldentilgung. Werden diese nicht eingehalten, drohen dem Verein Sanktionen (von Einkaufssperren über Zwangskrediten bis zu Zwangsversteigerungen)


    §2 Kredite und Anlagen
    Art. 1: Jedem Verein ist es möglich einen Kredit aufzunehmen. Bedingungen und Sicherheiten könnt ihr zu gegebenen Zeitpunkt unter "Bank" anschauen.
    Art. 2: Jeder Verein kann sein überschüßiges Geld langfristig anlegen. Genaures ist unter "Bank" zu finden.



    Jugend
    §1 Fördert die Jugend
    Art. 1 Abs.1: Jugend- und Amateurspieler können Profiverträge erhalten. Voraussetzung dafür ist, dass der Spieler in echt
    nachweislich bei eurem Verein (Jugend-, Amateur oder Profiteam) spielt und noch kein Profidebüt bei einem anderen Verein absolviert hat. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre (Alters-Ausnahme: Spieler steht im Profikader des jeweiligen Vereins).
    Art. 1 Abs.2: Eine Ausnahme bilden Spieler von englischen Vereinen, die eine oder mehrere 28-tägige Leihen absolviert haben, da diese - nur in England möglichen - Leihgeschäfte lediglich kurzfristig sind und dem Gewinn von Spielpraxis nach Verletzungen o.ä. dienen. Diese Spieler dürfen auch hochgezogen werden, wenn sie während ihrer Leihzeit bei einem anderen Verein ihr Profidebüt gegeben haben.
    Art. 2: Ein Jugendspieler kann im Jugendspieler-Forum (Link) hochgezogen werden. Dazu ein entsprechendes Thema erstellen und den Jugendspieler mit entsprechenden Angaben hochziehen.
    Art. 2.1: Das Team behält sich vor, Threads, welche nicht genügend Daten oder Links zum Hochziehen eines Jugendspielers beinhalten, kommentarlos zu schließen.
    Art. 2.2: Existiert kein offizieller Vereins-/Jugendhomepage Link für den entsprechenden Jugendspieler, so kann unter Angabe von Gründen und unter Berücksichtigung anderer relevanter Webseiten (z.B. Verband) bei einem BOM-Admin eine Sondergenehmigung zum Hochziehen des Spielers eingeholt werden.
    Art. 3: Es dürfen maximal 10 Jugendspieler pro Saison hochgezogen werden. [...]
    Art. 4: Eine unverbindliche Übersicht der professionellen Fußball-Ligen findet ihr unter en.wikipedia.org/wiki/Wikipedi…ully_professional_leagues - diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Darüber hinaus gilt die Faustregel: Mindestens jede erste Liga eines Landes wird als professionelle Liga gehandelt.



    Auszeichnungen
    §1 Vereinnews des Monats
    Art. 1:
    Am Ende jedes Kalendermonats werden per Umfrage die besten News des Monats gesucht, zuerst auf nationaler Ebene. Unter den nationalen Siegern wird dann der internationale Sieger gewählt.
    Art. 2: Die nationalen Newswahlgewinner können zwei Spieler zur Stärkeaktualisierung nominieren. Die internationalen Sieger erhalten zusätzlich Geldprämien [1,5mio/1mio/0,5mio].

    Art. 3: Die Aktualisierung der Stärke kann sich nicht negativ auf die Stärke auswirken. Jedoch ist es möglich, dass lediglich das Gehalt des Spielers angepasst wird und sich an der Stärke nichts verändert.



    §2 Vereinnews des Jahres
    Art. 1: Am Ende der Saison können Nominierungen für die besten Wahl der Sim abgegeben werden.
    Art. 2: Es werden dabei die Leistungen über die komplette Saison berücksichtigt.
    Art. 3: Die Nominierungen können von der Leitung auch abgelehnt werden.
    Art. 4: Der Sieger erhält 5 Mio €.



    §3 Trainer des Jahres
    Art. 1: Bei dieser Wahl ist der beste Trainer gesucht, also der, der aus seinen vorhanden Spielermaterial am meisten rausgeholt hat.
    Art. 2: Am Ende der Saison könnt ihr den eurer Meinung nach besten Trainer der abgelaufenen Saison nominieren.
    Art. 3: Es wird jeweils der beste Trainer der Liga gesucht. Die Ligenbesten treten dann gegeneinander an um den besten der SIM zu ermitteln.
    Art. 4: Die nationalen Trainer des Jahres erhalten eine Prämie von 1 Mio €
    . Der beste Trainer der SIM erhält weitere 4 Mio € Siegprämie.



    §4 Manager des Jahres
    Art. 1: Bei dieser Wahr ist der beste Manager gesucht, also der, der seinen Saisonanfangskader am besten verstärkt hat.
    Art. 2: Am Ende der Saison könnt ihr den eurer Meinung nach besten Manager der abgelaufenen Saison nominieren.
    Art. 3: Es wird jeweils der beste Manager der Liga gesucht. Die Ligenbesten treten dann gegeneinander an um den besten der SIM zu ermitteln.
    Art. 4: Die nationalen Manager des Jahres erhalten eine Prämie von 1 Mio €. Der bester Manager der SIM weitere 4 Mio €.



    Nichtabgaben
    Art. 1: Ist ein Verein ohne Manager, wird automatisch die bestmögliche Aufstellung gesetzt.
    Art. 2: Gibt ein Manager unentschuldigt nicht ab, wird das Spiel trotzdem mit einer Zufallsaufstellung ausgetragen. Spielverschiebungen sind nicht möglich.

    Art. 3: Das Team behält sich vor, Spielverschiebungen jederzeit durchzuführen und bemüht sich, die Gründe dazu stets zu veröffentlichen. Eine Spielverschiebung auf das Saisonende ist nur in bestimmten Fällen (z.B. Nachholspiel wg. Fehler in der Websoccer-Berechnung) möglich.

    DFL Richtlinien / Lizenzen
    §1 Spielerbilder/Vereinslogos/Rückennummern
    Art. 1: Der Manager darf keine Spielerbilder, Vereinslogos oder Originale Rückennummern von Spielern die in echt in der 1. Bundesliga oder 2. Bundesliga spielen im Forum verwenden. Auch nicht als Banner oder Avatar, und auch nicht in den Vereinsnews. Alle Bilder und Logos die vor dem 18.09.2005 genutzt wurden werden nicht bestraft.
    Art. 2: Sollten Rückennummern eindeutig nur zufällig übereinstimmen (dies darf nicht bei allen der Fall sein und muss stets kontrolliert werden), so ist dies nicht strafbar.
    Art. 3: Wird gegen diese Regeln verstoßen werdet ihr von uns zuvor darauf aufmerksam gemacht, solltet ihr eure Vereinsnews/Signatur/o.Ä. nicht an die Regeln anpassen habt ihr mit einer sofortigen Verwarnung zu rechnen.
    Art. 4: Das Team behält sich vor, jederzeit ohne Vorankündigung gewisse Bilder zu löschen oder zu deaktivieren.



    Interimsposten/Zweitteams

    §1 Allgemeine Regeln
    Art. 1: Jeder (erfahrene (beurteilt das BOM Team)) Manager darf einen
    freien Verein als Interimscoach übernehmen, solange dieser nicht in der
    Liga seines echten Vereins spielt.
    Art. 1.1: Jeder (erfahrene (beurteilt das BOM Team)) Manager der mind. 6
    Monate durchgehend aktiv auf BOM mit spielt hat die Möglichkeit ein
    freies Zweitteam zu übernehmen.
    Siehe auch --> Ankündigung zu Zweitteams.
    Art. 2: Der Manager darf (ab der Saison 2018|2) keine Transfers (auch keine Leihen) zwischen seinen beiden Vereinen machen.
    Art. 3: Jeder Beitrag als Interimscoach/Zweitteamcoach in
    Biete-/Suche-/Auktions- und Transfermeldethreads sollte auch als
    solchergekennzeichnet sein.
    Art. 4: Interimsmanager dürfen vereinzelt Jugendspieler oder Talente des
    IM-Vereins verkaufen, wenn es notwendig ist und diese mindestens eine
    Woche lang in einem Einzelspielerthread für alle angeboten worden sind.
    Art. 5: Bitte gebt in eurer Signatur stets euren aktuellen Interimsverein bzw euer Zweitteam an! Ansonsten kann es vor allem bei Vereinswechseln schnell zur Verwirrung kommen.
    Art. 6: Interims und Zweitteammanager unterliegen ebenso einer dreimonatigen Wechselsperre
    welche auch bei einem Rücktritt als IM bzw ZT Manager aktiv wird.
    Ausnahme: Das Interims-/Zweitteam steigt ab oder das IM wird durch einen "Hauptmanager" übernommen.
    Art. 7: Interimsmanager werden in Zukunft keine großen Kaderumbauten
    mehr vornehmen sofern das nicht vorher individuell mit dem BOM Team
    abgesprochen wurde. IMs werden in Zukunft hauptsächlich Teams verwalten
    das bedeutet Aufstellungen abgeben und Verträge verlängern.
    Transfers werden nicht gänzlich ausgeschlossen jedoch müssen diese wenn
    es keine vorherige Genehmigung seitens des BOM Teams zur
    Kaderrestaurierung gibt ganz eindeutig pro IM Team sein.
    Art. 8: Transfers von Interimsteams (Ausnahme Freigabe zum Kaderumbau wie in Art.7 beschrieben durch das BOM Team) welche Zahlungen oder auch Spielertäusche beinhalten die nicht sofort durchführbar sind werden generell abgelehnt.



    Verwandte & mehrfache PC-Benutzer
    §1 Verwandte / Familienmitglieder / geiche IP-Adressen
    Art. 1: Natürlich ist es erlaubt, wenn mehrere Personen aus einer Familie oder mehrere Benutzer eines einzigen PCs bei BOM teilnehmen, allerdings müssen diese ihre Verwandtschaft oder ihren aktuellen Status bei uns melden.
    Art. 2: Das BOM Team darf ausgewählten Usern mit gleicher IP verbieten, Transfers untereinander zu vereinbaren.
    Art. 3: Werden diese Regeln nicht befolgt, ist es dem BOM Team gestattet, die betroffenen Accounts ohne Vorwarnung zu sperren.



    Vereinsnews
    §1 Fanbeliebtheit
    Art. 1: Fanbeliebtheit kann man (neben dem Siegen in Pflichtspielen) erlangen, indem man News schreibt und damit in der Gunst der Fans steigt. Je mehr News man schreibt und je höher die Qualität ist, umso höher kann die Beliebtheit steigen (siehe dazu Link unten). In der Regel sind aber maximal 10% pro Monat möglich.
    Art. 2: Bei jeweils 2 oder mehr Newsausgaben in den letzte Monat ist man zur Teilnahme an den speziellen Vereinsnews-Auktionen berechtigt.
    Art. 3: Bei 3 oder mehr Newsausgaben im Monat kann man einige Aufwertungen und Prämien einfordern (siehe Link unten).
    Art. 4: Wenn man keine News schreibt, wird es dafür auch keine Strafen geben. Jedoch sollte sich ein guter Manager überlegen, ob er ohne die Subventionen, die es für die News gibt, den höchstmöglichen Ertrag aus seinem Team holen kann.
    Art. 5: Ein mindestens 10-minütiger Podcast gilt als eine Newsausgabe. Dagegen müssen 5 Twitter-Meldungen veröffentlich werden, ehe man eine Newsausgabe anmelden kann. Beispiel: 6 normale News und 5 Twitter-Meldungen = 7 News.
    -> Alles weitere hier Vereinsnewsreform Vol.3


    Reserveteams
    §1 Anmeldung
    Art. 1: Jeder Manager kann am Saisonende bzw. vor Saisonstart ein Reserveteam zur kommenden Saison anmelden. (Threads werden dazu jeweils neu erstellt)
    Art. 2: Die Altersgrenze liegt bei 23 Jahren.
    Art. 3: Es dürfen keine Spieler in den Reserveteams spielen, die einen Marktwert über 10 Millionen haben.
    Art. 4: Veränderungen am Reserveteam dürfen nur zur Saisonhälfte oder Saisonende/vor Saisonstart geschehen.

    Ergänzungen und Änderungen nicht ausgeschloßen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 60 mal editiert, zuletzt von Ceddy ()

  • Neu:
    §10 Ausgelaufene Verträge
    Art. 3: Läuft der Vertrag eines Spielers eines aktiven, nicht abgemeldeten Managers aus, so erhält der Spieler eine 75%-ige Gehaltserhöhung und kehrt mit 25 Spielen (bei managerlosen Vereinen 50) Vertrag in den Verein zurück. Es wird eine Notiz in der Spielerhistorie hinterlassen. Bei einem zweiten Vorfall wird dem Verein gegen eine Strafe in Höhe von 5.000.000 € der Spieler zurück gegeben. Erneut mit 25 Spielen Vertrag (50 bei managerlosem Verein). Bei einem dritten Vorfall gehört der Spieler dem Auktionspool an.

    Hinweis (13.01.2012)

    Dies gilt nur für die Zeit, in der unser "Warnungs-System" fehlerhaft ist und man im Hauptmenü des Websoccers nicht mehr gewarnt wird (ab 5 Spielen Restlaufzeit). Sollte dies in absehbarer Zeit wieder fehlherfrei seine Arbeit leisten und Verträge auslaufen, bleiben diese Spieler ohne Vertrag und gehen in den Auktionspool.
  • §12 Bearbeitung geöffneter Transfers

    Während die Funktion zur Bearbeitung von Transfermeldungen- und Bestätigungen schon deaktiviert ist (klick!), ist es nun auch nicht gestattet Threads im Transferforum zu löschen. Sollte ein Transfer nach Eröffnung einer Partei doch nicht stattfinden, so benötigt es der Bestätigung beider Seiten.
  • RE: BOM-Regelbuch


    Allgemeine Transferregeln

    §1 Transferbegrenzung

    Art. 5: Bei der Bezahlung eines Spielers in Raten dürfen die Raten nicht weiter in der Zukunft liegen als 2 Perioden (SH, SE).


    Sprich derzeit wäre hier das SE der laufenden Saison die maximale Grenze.
    Glücklicher und langjähriger Manager der PSV Eindhoven!

    5 x    2008, 2008|2, 2009, 2010|1, 2010|2
    6 x    2007, 2009, 2010|1, 2010|2, 2012|1, 2012|2
    2 x    2009, 2012|2

    Kaderübersicht  -  Transferliste  -  Leihliste
  • RE: BOM-Regelbuch

    Nur nochmal zur Klarstellung des Sachverhalts:



    §7 Auktionen
    Diese Regeln beziehen sich auf alle Auktionsarten!
    Art. 3: Bei Auktionen darf man nur Beträge bieten, die man derzeit auch zur Verfügung hat (Auktionspool: Summe der Gebote darf den Kontostand nicht übersteigen). Anders ist das Gebot ungültig. Unter "zur Verfügung" versteht sich: Das Geld muss sowohl bei Gebotabgabe, als auch bei Auktionsende auf dem Konto sein. Gemeldete, aber nicht durchgeführte Transfers & Anlagen bei der Bank zählen nicht.
  • RE: BOM-Regelbuch

    §11 Kaderbegrenzung
    Art. 1: Jeder Verein darf maximal 70 Spieler im Kader haben. Es gilt folgende Zusammensetzung:
    Profikader = maximal 45 Spieler.
    Reservekader = maximal 25 Spieler.
    Art. 2: Jeder Verein muss mindestens 16 Spieler im Kader haben.


    Neu! (Sollten zur aktuellen Deadline hier noch "Verstöße nach unten" vorliegen, wird über diese der kurzen Frist wegen hinweggesehen.)
  • RE: BOM-Regelbuch


    §2 Wechselsperre
    Art 1 Abs.1: Jeder Spieler muss mindestens einen Monat bei seinen Verein bleiben, bevor er wieder wechseln kann.
    Dies gilt auch für hochgezogene Jugendspieler (egal ob der eigenen, oder einer fremden Jugend).
    Art 1 Abs.2: Ausnahme: Spieler können bereits innerhalb ihrer Wechselsperre wieder verliehen werden, eine Kaufoption darf dabei vor und während der Dauer der Leihe nicht ausgehandelt werden.
    Art. 2: Ein Transfer, bei dem ein Spieler noch eine Wechselsperre absitzt, darf trotzdem sofort gemeldet werden. Allerdings wird er erst nach der Wechselsperre durchgeführt. Das Datum des Ablaufs der Wechselsperre ist unbedingt anzugeben, ansonsten tritt §2 Art. 4 in Kraft.
    Art. 3: Wenn ein Spieler von einer Leihe zurück kommt (Ende der Leihe), hat er keine Wechselsperre.
    Art. 4: Verstößt ein Manager gegen die Meldung der Wechselsperre (Käufer/Verkäufer), so gibt es eine Geldbuße für beide Parteien. (Standardsatz: 1.000.000 €)
    Art. 5: Ein Manager muss nach seinem Vereinswechsel mindestens drei Monate bei seinem neuen Klub bleiben.


    Fettgedrucktes ist neu und gilt mit sofortiger Wirkung. Vielleicht lernen es manche dadurch endlich.
  • RE: BOM-Regelbuch


    Art. 5 Abs. 2: Bei der Bezahlung eines Spielers muss die erste Rate mindestens 50% der Gesamtsumme ausmachen.


    Neu und ab sofort geltend!
    Glücklicher und langjähriger Manager der PSV Eindhoven!

    5 x    2008, 2008|2, 2009, 2010|1, 2010|2
    6 x    2007, 2009, 2010|1, 2010|2, 2012|1, 2012|2
    2 x    2009, 2012|2

    Kaderübersicht  -  Transferliste  -  Leihliste

  • §1 Transferbegrenzung
    Art. 5 Abs. 2: Bei der Bezahlung eines Spielers muss die erste Rate mindestens 50% der Gesamtsumme ausmachen. Dies gilt ebenso für die erste vorzeitige Zahlung einer in der Zukunft liegenden Rate.


    Nachtrag.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von topspin85 ()

  • Da während der Saisonübergangsphase leider etliche Manager unserer Bitte transfermarkt.de-Links zusätzlich anzugeben nicht nachgekommen sind, ist diese Bitte nun als feste Regel verankert worden.

    Jugend

    §1 Fördert die Jugend
    [...]
    Art 6.: Mit dem 11.11.2014 ist zusätzlich zum Vereinshomepage-Link ein Link zum transfermarkt.de-Profil des Spielers anzugeben. Hat der entsprechende Spieler kein Profil auf transfermarkt.de, so ist die Angabe "Kein Profil auf tm.de" notwendig. Fehlt der tranfermarkt.de-Link oder die Angabe so greift Art. 2.1.
    [...]


    Die Regel gilt für alle Transfers, die ab dem 11.11.2014 gemeldet worden sind / gemeldet werden.
    Manager vom 1.FSV Mainz 05
    Kaderübersicht - Vereinsnews
    ---
    Zweitteammanager von Deportivo Alavés
    Vereinsnews - Transferliste
  • Neue Techniken fordern neue Regelergänzungen. Diesmal geht es um unsere heißgeliebten News:
    Art. 5: Ein mindestens 10-minütiger Podcast gilt als eine Newsausgabe. Dagegen müssen 5 Twitter-Meldungen veröffentlich werden, ehe man eine Newsausgabe anmelden kann. Beispiel: 6 normale News und 5 Twitter-Meldungen = 7 News.
  • Update:

    Das BOM - Regelbuch wurde einmal komplett überarbeitet.
    In erster Linie wurden dabei viele Aspekte zusammengefasst, um das Ganze einfacher und vor allem übersichtlicher zu machen.
    Auch das Veräußern von Jugendspielern/Talenten bei IM - Vereinen wurde nun neu geregelt und sollte somit eine bedeutend klarere Linie bieten.


    Wichtig:

    Sämtliche Neuerungen gelten ab SOFORT.
    Zusätzlich werden Regelverstöße sämtlicher Art von jetzt an konsequenter geahndet.
    [b][/b]
  • Update!

    Neue Regelung zum Thema Interimsposten:

    Just Fontaine schrieb:

    Art. 6: Interimsmanager unterliegen ebenson einer dreimonatigen Wechselsperre welche auch bei einem Rücktritt des IMs aktiv wird. Ausnahme: Das Interimsteam steigt ab oder wird durch einen "Hauptmanager" übernommen.
    Bisher galt nur eine einmonatige Wechselsperre welche mit dem heutigen Tag auch bei IMs auf drei Monate hoch gesetzt wird.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Manager des VfB Stuttgart


  • Update und ab sofort gültig!

    Just Fontaine schrieb:

    §8 Entlassungen
    Art.3 Abs1: Beendet ein Spieler plötzlich aufgrund von Krankheit oder Tod seine Karriere so wird der Spieler sofort aus dem Kader genommen. Der betroffene Verein erhält eine Entschädigung in Höhe des doppelten, letzten Marktwertes laut tm.de
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Manager des VfB Stuttgart


  • chrahl schrieb:


    Interimsposten/Zweitteams

    §1 Allgemeine Regeln
    Art. 1: Jeder (erfahrene (beurteilt das BOM Team)) Manager darf einen
    freien Verein als Interimscoach übernehmen, solange dieser nicht in der
    Liga seines echten Vereins spielt.
    Art. 1.1: Jeder (erfahrene (beurteilt das BOM Team)) Manager der mind. 6
    Monate durchgehend aktiv auf BOM mit spielt hat die Möglichkeit ein
    freies Zweitteam zu übernehmen.
    Siehe auch --> Ankündigung zu Zweitteams.
    Art. 2: Der Manager darf (ab der Saison 2018|2) keine Transfers (auch keine Leihen) zwischen seinen beiden Vereinen machen.
    Art. 3: Jeder Beitrag als Interimscoach/Zweitteamcoach in
    Biete-/Suche-/Auktions- und Transfermeldethreads sollte auch als
    solchergekennzeichnet sein.
    Art. 4: Interimsmanager dürfen vereinzelt Jugendspieler oder Talente des
    IM-Vereins verkaufen, wenn es notwendig ist und diese mindestens eine
    Woche lang in einem Einzelspielerthread für alle angeboten worden sind.
    Art. 5: Bitte gebt in eurer Signatur stets euren aktuellen Interimsverein bzw euer Zweitteam an! Ansonsten kann es vor allem bei Vereinswechseln schnell zur Verwirrung kommen.
    Art. 6: Interims und Zweitteammanager unterliegen ebenso einer dreimonatigen Wechselsperre
    welche auch bei einem Rücktritt als IM bzw ZT Manager aktiv wird.
    Ausnahme: Das Interims-/Zweitteam steigt ab oder das IM wird durch einen "Hauptmanager" übernommen.
    Art. 7: Interimsmanager werden in Zukunft keine großen Kaderumbauten
    mehr vornehmen sofern das nicht vorher individuell mit dem BOM Team
    abgesprochen wurde. IMs werden in Zukunft hauptsächlich Teams verwalten
    das bedeutet Aufstellungen abgeben und Verträge verlängern.
    Transfers werden nicht gänzlich ausgeschlossen jedoch müssen diese wenn
    es keine vorherige Genehmigung seitens des BOM Teams zur
    Kaderrestaurierung gibt ganz eindeutig pro IM Team sein.
    Art. 8: Transfers von Interimsteams (Ausnahme Freigabe zum Kaderumbau wie in Art.7 beschrieben durch das BOM Team) welche Zahlungen oder auch Spielertäusche beinhalten die nicht sofort durchführbar sind werden generell abgelehnt.

    Regeln für Interimsteams/Zweitteams überarbeitet und dann auch ab sofort aktiv.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Manager des VfB Stuttgart


  • Just Fontaine schrieb:


    Art. 4: Ein Manager muss nach seinem Vereinswechsel mindestens drei Monate bei seinem neuen Klub bleiben. (Ausnahmen nach Absprache möglich)

    Was dazu ergänzt. Ausnahmen z.b.: Keine Transfers getätigt, gute Arbeit in der Zeit für den aktuellen Verein geleistet, Neu-Manager in der Zeit mit besonderer Aktivität aufgefallen
  • Just Fontaine schrieb:

    §1 Transferbegrenzung:



    Art. 5 Abs. 3: Bei der früheren Bezahlung einer Rate bedarf es der Bestätigung des anderen Transferpartners. (Beispiel Spieler XY wechselt zur SH 2019|2 für 10 Mio, das Geld soll aber bereits am SE 2019|1 fließen. Eine Bestätigung ist notwendig.)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ceddy ()